19.12.2017

ActivTrades führt CFD-Handel auf Kryptowährungen ein

ActivTrades, einer der führenden Anbieter im Handel mit Differenzkontrakten (CFD) und Währungen (Forex), ermöglicht ab sofort den CFD-Handel auf Bitcoin (BTC), Litecoin (LTC) und Ethereum (ETH).

Diese 3 Kryptowährungen haben derzeit (Stand: 01. Dezember) eine Marktkapitalisierung von über 346 Milliarden US-Dollar und sind demnach die 3 führenden verschlüsselten Digitaldevisen.

ActivTrades ermöglicht zunächst den Handel auf folgende Währungspaare: Bitcoin / US-Dollar (BTSUSD), Ethereum / US-Dollar (ETHUSD) sowie Litecoin / US-Dollar (LTCUSD).

ActivTrades nimmt für den CFD-Handel auf Kryptowährungen keine Kommission. Ebenfalls besteht keine Diebstahlgefahr der Digitalwährungen. Anleger können im CFD-Handel nicht nur auf steigende Kurse setzen, sondern auch auf deren Verfall.

Alex Pusco, Gründer und CEO von ActivTrades: "Wir haben uns den Schritt, CFDs auf Kryptowährungen anzubieten, lange überlegt. Auch wenn die Nachfrage bereits länger existiert, wollten wir dieses Produkt erst anbieten, wenn wir ein vernünftiges Risikomanagement bei diesen noch sehr volatilen Währungen integrieren können. Dies ist nun möglich und Anleger können sich auf uns als Partner im Forex-Markt verlassen."

Leistungsangebot
ActivTrades Webinare
Aktuelle News zu ActivTrades
Anzeige