Börsenlexikon

Portfolioanalyse

Die Portfolioanalyse analysiert das Portfolio eines Anlegers mit dem Ziel, das Anlagerisiko möglichst gering zu halten, bei gleichzeitiger Nutzung möglichst attraktiver Renditechancen. Für die Portfolioanalyse gibt es verschiedene Methoden und Ansätze, deren Details auch von den Zielen und der Risikobereitschaft des einzelnen Anlegers abhängen. Grundsätzliches Ziel der Analyse ist meist, das Risiko zu verkleinern bzw. zu minimieren, und gleichzeitig die Chance auf möglichst hohe Erträge zu nutzen. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist z. B. eine breite Streuung (Diversifizierung) auf verschiedene Anlageklassen und Wertpapierarten.

Ähnliche Begriffe: