Börsenlexikon

Buchstabe Q

Hier finden Sie Erklärungen zum Beispiel zu:

Quiet Period

Der Börsengang oder die Kapitalerhöhung einer Aktiengesellschaft führt meist zu Spekulationen in den Medien. Um diesen Spekulationen weniger Raum zukommen zu lassen, verpflichten sich die Konsortialbanken dazu, für einen gewissen Zeitraum (meist 25 Tage) keine Anlage- oder Verkaufsempfehlungen für das Wertpapier abzugeben. Diesen Zeitraum nennt man Quiet Period.