29.01.2014

Directa: LMAX Exchange kündigt Partnerschaft für Forex-Handel an

Directa: LMAX Exchange, der erste geregelte Handelsplatz (MTF) für Währungstrades (Forex), ist erfreut darüber, eine Partnerschaft mit Directa, dem seit 1996 führenden italienischen Online-Broker, bekannt zu geben. Dank dieses Übereinkommens wird den Tradern von Directa Zugang zur hohen Liquidität und der beispiellosen Ausführungsqualität der Devisentrades an der LMAX Exchange gewährt. LMAX Exchange bietet konstante Liquidität durch das Streamen von Limit Orders der wichtigsten Finanzinstitute und eine qualitativ hochwertige Ausführung. Die Orders werden nach Preis -/ Zeitpriorität, ohne "last look" Stornierung von Aufträgen, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 4 Millisekunden ausgeführt.

Mario Fabbri, der Vorstandsvorsitzende von Directa, unterstreicht:  "Wir freuen uns, unseren Kunden die Liquidität der LMAX Exchange anbieten zu können. Seit fast zwei Jahrzehnten ist Directa nun als Marktführer im Online Trading für Aktien etabliert und positioniert sich aktuell als wichtiger Player auf dem italienischen Forex-Markt. Dies wird ermöglicht durch die extrem innovative, effiziente und transparente FX Trading Architektur von LMAX Exchange."

"Wir sind hoch erfreut, eine Partnerschaft mit einem etablierten und kompetenten Broker wie Directa einzugehen, dessen Voraussetzungen und Erfahrung für uns von strategischer Bedeutung sind und eine Säule unseres internationalen Expansionsplans bilden ", sagt David Mercer, Chief Executive Officer der LMAX.

Die technologisch hochwertigen und einfach zu bedienenden Plattformen von Directa werden, zusammen mit dem Zugang zur prämierten LMAX Exchange, die Tradingexperience der Directa Kunden im Devisenhandelssegment weiterentwickeln.

Mehr Infos über Directa

Handelsplattformen
Aktuelle News zu Directa
Anzeige