23.05.2014

Directa - Wieder gewinnt ein deutsches Team den internationalen Tradingwettbewerb

Am 9. Mai hat das deutsche Team "The Supermartingales" die Universiadi gewonnen. Organisator des internationalen Tradingwettbewerbs unter Studenten ist die  italienische Wertpapiermaklergesellschaft Directa, die auf dem nationalen Online-Trading-Markt  eine Pionierstellung einnimmt. Das Gewinner-Team der Technischen Universität in München konnte am Ende des Wettbewerbs eine Performance von +120 Prozent aufweisen.

Gewinner des Directa Tradingwettbewerbs Universiadi

Platz Zwei, mit  einer Performance von +89 Prozent, belegte das italienische Studententeam "PD Engineers" der Fakultät Ingenieurwissenschaft der Uni in Padua.

Auf den dritten Platz schließlich: das "Luiss Blue  Team" aus Rom, die eine Performance von +71 Prozenz erreichten. Die offizielle Siegerehrung der diesjährigen Universiadi, die am 30. Oktober 2013 begonnen haben und am 9. Mai 2014 endeten, hat gestern Nachmittag im Rahmen der italienischen Finanzmesse  IT Forum in Rimini stattgefunden. 

Beim vierten Tradingswettbewerb konnte ein neuer Rekord aufgestellt werden: 111 Universitäten  aus 12 verschiedenen Ländern - von Dänemark bis hin zur Türkei - mit insgesamt 450 Studenten  waren vertreten. Teilnehmen konnten alle Fakultäten, mit einem Team von drei bis fünf Studenten. 

Die Teams hatten die Möglichkeit, auf allen von Directa-Plattformen angebotenen Märkten zu  handeln. Jedem Team standen alle Instrumente (Börsenwerte, Aktienkurse und Analysen) und  5.000 Euro Echtgeld zur Verfügung. Dank der Hebelwirkung konnten die Studierenden somit bis zu 25.000 Euro investieren. Den Gewinn, den die einzelnen Teams erwirtschaftet haben, dürfen die  Studenten behalten, die Verluste werden von Directa getragen. Der zum Tutor ernannte Dozent  des Siegerteams erhält von Directa einen Zuschuss von 20.000 Euro, der zu Lehr- und/oder  Forschungszwecken verwendet werden kann. 

Sponsoren des Wettbewerbs waren:
  • BATS Chi-X Europe
  • die italienische Börse Borsa Italiana
  • CME Europe
  • Eurex
  • EuroTLX
  • LMAX Exchange
  • Traderlink
  • VEM Aktienbank AG
  • TRASYS  GROUP – Trading Academy System
  • der Bundesverband der Börsenvereine an deutschen  Hochschulen (BVH)
  • die italienische Nachrichtenagentur ANSA
  • Classs CNBC

Die Gewinner der ersten Ausgabe des Tradingwettbewerbs Universiadi (2010) war das Luiss Blue  Team der Universität Luiss Guido Carli aus Rom. Die Studenten des Teams haben sich sehr gut  ins Arbeitsleben integriert und belegen heute Posten mit hohem Niveau. Im Jahr darauf belegten die “Liguria Traders“ der Wirtschaftsfakultät aus Genua den ersten Platz und setzten sich gegen  über 100 eingeschriebene Teams durch.

Aus den Universiadi 2012 gingen das Team TFOA der  Hochschule aus Augsburg hervor. Sie führten lange die Spitze der Rangliste an und erreichten  eine Performance von +124 Prozent.

Mehr Infos über Directa Handelsplattformen
Aktuelle News zu Directa
Anzeige