Browserbasierte Handelsplattformen

Mittels webbasierter Handelsplattformen können Trader direkt von jedem Ort der Welt - Internetanschluß vorausgesetzt - ohne Installation einer Handelsplattform aus dem Browser heraus traden.

Ein Vorteil ist, daß Anleger so auch im Urlaub einen Blick auf ihr Depot werfen oder ihre Investments neu strukturieren können.

 

Da Arbeitsplatz Handelsplattformen zumeist nur für Windows-Betriebssysteme angeboten werden, haben Personen mit Apple- oder Linux-Betriebssystem durch browserbasierte Handelsplattformen ebenfalls die Möglichkeit, sich an der Börse zu engagieren.

Browserbasierter Handel oft nur mit Plugins

Allerdings ist bei diesen Tradingplattformen auch zu beachten, daß mitunter ein Plugin benötigt wird. So gibt es webbasierte Handelsplattformen, die beispielsweise Flash oder Java benötigen. Diese Plattformen werden zumeist für den Handel mit Devisen (Forex) und CFDs angeboten.

Für den Handel mit klassischen Anlageprodukten wie Aktien, Fonds, ETFs und Zertifikaten ist der browserbasierte Handel im Normalfall auch ohne Plugin möglich.

 

Handelsplattformen im Vergleich