Bauholz / Random Length Lumber

Verwendung finden die Hölzer im Bausektor. Ob man nun Holz zum Einschalen von Fundamenten verwendet oder ganze Häuser daraus errichtet, Bauholz kurbelt die komplette amerikanische und kanadische Holzindustrie und damit die Preisbildung an.

Wichtig für die Preisbildung des Kontrakts ist natürlich der Zustand des Bausektors, der Bedarf nach Eigenheimen bzw. Neubauten.

Amerikanische und kanadische Häuserdaten werden regelmäßig ausgewiesen und weisen dem Holzinvestor nachweislich den Weg.

Random Length Lumber Preisentwicklung

Die Preisbildung ist natürlich auch stark saisonal am schwanken. Es gibt Bauzyklen, die zu beachten sind und besondere wirtschaftliche Situationen, wie z.B. nach einem extremen Bauboom.

Aber auch die Folgen der Immobilienblase und Finanzkrise haben sich in der Vergangenheit stark verdeutlicht. Die Zahlen der Neubauten von US-Eigenheimen bleibt gerade in Krisenzeiten niedrig.

Dagegen sorgen Naturkatastrophen wie die Hurrikane Katrina, Sandy oder Irma in der jüngeren Geschichte für eine deutlich zunehmende Nachfrage beim Bauholz.

Dies hat unmittelbaren Einfluss auf die Priesbildung im Random Length Lumber Future.

CME Random Length Lumber Future

Im Vergleich zu vielen anderen Rohstoffen, die an den Warenterminbörsen gehandelt werden, ist Bauholz in Form des Random Length Lumber-Kontraktes an der CME in Chicago zwar handelbar, jedoch mit niedriger Liquidität ausgestattet.

Dies ist einer der Hauptgründe, warum es derzeit kaum Produkte für den aktiven Handel mit Bauholz gibt.

Für den Handel mittels des beschriebenen Kontrakts ist nur Holz aus den USA und Kanada zugelassen, so daß die Holzsorten - meistens handelt es sich um Weichholzsorten - aus amerikanischen oder kanadischen Sägemühlen stammen müssen.

Random Length Lumber Handel

Auf Grund der bereits erwähnten geringen Liquidität des Random Length Lumber ist dieser für deutsche Anleger als besagter Future sowie als Random Length Lumber CFD bei einigen CFD Brokern handelbar.

Ein Random Length Lumber ETF ist am Markt aktuell nicht gelistet. Ein ETF in dem Bereich, der iShares Global Timber & Forestry UCITS ETF, bildet über den S&P Global Timber & Forestry Index lediglich die Wertentwicklung von 25 der größten börsengehandelten Unternehmen im Bereich der Holz- und Forstwirtschaft weltweit ab.

Kontraktspezifikationen von CME Random Length Lumber (Chicago Mercantile Exchange)

Random Length Lumber Produktsymbol:
LBS (via CME-Globex)
LB (open outcry und clearing)

 

Random Length Lumber Handelsplatz:
Chicago Mercantile Exchange (CME)

 

Handelszeiten CME via CME-Globex:
Sonntag 17:00 Uhr bis Freitag 16:00 Uhr mit einer täglichen Unterbrechung von 16:00 bis 17:00 Uhr
(die angegebenen Zeiten entsprechen Chicago-Zeit)

 

Random Length Lumber Kontraktgröße:
110.000 board feet (bd ft) (1 bd ft = 2.359,74 cm³)

 

Quotierung:
US-Dollar (USD) je 1.000 board feet

 

Tickgröße:
US-Dollar 10,00 je 1.000 board feet (USD 11,00 pro Kontrakt)

 

Letzter Handelstag:
Ein Geschäftstag nach dem 16. Kalendertag des jeweiligen Kontraktmonats

 

Kontraktmonate:
Random Length Lumber-Future-Kontrakte sind in den Monaten Januar, März, Mai, Juli, September und November gelistet.

 

Lieferort:
physische Lieferung erfolgt gemäß CME-Regelheft (Rulebook/CME Rule 20103)

 

Reinheitsgrad/Qualität:
gemäß CME-Regelheft (Rulebook/CME Rule 20103)

Anzeige