Rohölsorten

Der Rohstoffsektor Energie ist der wichtigste Teilbereich des Handels mit Rohstoffen. Die weltweit wichtigsten und größten Rohstoff-Kontrakte werden auf Rohöl gehandelt.

Als global bedeutendste und mit am meisten Liquidität ausgestattete Kontrakte gelten die Rohölkontrakte WTI - West Texas Indermediate und Brent Crude Oil.

Die globalen Fördervolumina im Bereich des Rohöls sind hoch, dementsprechend ergibt sich auf Basis des jeweiligen Rohölpreises täglich ein Marktvolumen von mehreren Milliarden US-Dollar.

Rohöl und weitere Energieträger

Neben Rohöl werden zudem weitere Energieträger weltweit gehandelt. Die dabei wichtigsten Warenterminbörsen sind die NYMEX (New York Mercantile Exchange) als Abteilung der CME-Group (Chicago) und die ICE (Intercontinental Exchange) als Nachfolger der IPE (International Petroleum Exchange) in London.

Die ICE funktioniert als vollelektronische Handelsplattform z.B. im internationalen Handel mit Brent Crude Oil-Kontrakten.

Ferner werden dem Energiesektor im Rohstoffhandel nachfolgende Kontrakte zugeordnet:

 

Beachten Sie vor allem, dass auf einige Rohstoffe des Energiesektors ebenso Financial-Futures gehandelt werden. Achten Sie genauestens bei der Wahl des Basiswerts auf diese Marktgegebenheiten.

Anzeige