Alligator Technical Indicator

Der Alligator Technical Indicator ist ein technischer Indikator, eine Kombination aus Moving Average und fraktraler, geometrischer und nicht linearer Dynamik. Er wird unterteilt in die blaue Linie (Alligators Jaw - Mund des Alligators), die rote Linie (Alligators Teeth - Zähne des Alligators) und die grüne Linie (Alligators Lips - Lippen des Alligators).

 

Lippen, Zähne und Mund des Alligators zeigen eine sogenannte Interaktion von verschiedenen Zeiträumen auf. So klar manche Trends auch sein mögen, so kann man sie meist nur zu 15 bis 30% der Zeit registrieren. Dabei ist es wichtig, daß man ihnen nur folgt, wenn der Markt nicht zu starke Verwerfungen (zu hohe Volumina lassen beinahe jeden Indikator verrückt spielen) aufweist und man sich vom Markt fern hält, wenn dieser in verschiedenen Preisperioden überreagiert.

 

Bildlich: Wenn also der Mund des Alligators und die Zähne und Lippen geschlossen sind oder miteinander verwunden sind, dann ist dies ein Indiz für den bereits schlafenden Alligator. Während er schläft wird er hungriger und hungriger - je länger er schläft, desto hungriger wird der Alligator und desto hungriger wacht er auf. Das erste was der Alligator macht wenn er aufgewacht ist, sein Maul zu öffnen und zu gähnen. Dann steigt ihm der Geruch von Futter durch die Nüstern: Fleisch von Bullen oder Bären - und dann startet er seine Jagd. Nachdem der Alligator genug gegessen hat und sich vollgefressen fühlt, verliert er sein Interesse für Futter (Preis/Kurs) und die gleitenden Linien finden wieder zusammen. Dies ist im Idealfall genau der richtige Zeitpunkt, um die Gewinne zu realisieren.

 

Anzeige