Spike

Ein sogenannter "Spike" ist eine spezielle Kursformation. Meist erscheint der Spike aus dem Nichts, wie ein plötzlicher Schuss.

Durch die Charttechnik visualisiert sieht der Spike im Vergleich zu den regelmäßigen Kerzen (im Candlestick Chartbild) wie eine gewaltige Kerze neben der vorherigen kleinen Kerze aus.

Dies bringt zum Ausruck, das das Volumen und die jeweilige Preisaktion (ob Kurseinbruch oder Kursausbruch) extrem hoch angesiedelt sind.

 

Der Name "Spike" kommt vom Begriff der Speerspitze - in einem Balkenchart wäre dies durch die Visualisierung noch eindeutiger zu erkennen. In der Charttechnik läutet ein "Spike" meist eine Trendumkehrbewegung ein.

Der Verkaufsdruck- bzw. der Kaufdruck entweicht kurz nach dem Spike zusehens, da viele Marktteilnehmer meist automatisch durch ihn aus dem Markt geworfen werden (automatic stops). Je größer der Spike, desto größer seine Bedeutung.

Anzeige