20.04.2017

DAX: 12.000 Punkte-Marke dürfte wieder getestet werden

flatexAus charttechnischer Sicht könnten auf der Unterseite das Zwischenhoch von Ende Januar bei 11.893 Punkten und das Verlaufstief von Mitte Februar bei 11.850 Punkten dem DAX ersten Halt bieten. Die Bullen könnten nach einem Überwinden von 12.049 Punkten für Anschlusskäufe zunächst in Richtung 12.175 Punkte sorgen.

Aus charttechnischer Sicht könnten auf der Unterseite das Zwischenhoch von Ende Januar bei 11.893 Punkten und das Verlaufstief von Mitte Februar bei 11.850 Punkten dem DAX ersten Halt bieten. Die Bullen könnten nach einem Überwinden von 12.049 Punkten für Anschlusskäufe zunächst in Richtung 12.175 Punkte sorgen.
.

flatex Webinare


Aktuelle News zu flatex
Aktuelle Futures-Broker News
Anzeige