29.12.2017

Silber legt wieder zu

flatex: Der Preis für eine Feinunze Silber konnte im Schatten des Goldpreises wieder kräftig zulegen. Parallel zur US-Dollar-Abwertung zogen die Edelmetalle wieder an.

Der Blick richtet sich auf den Verlauf seit dem Zwischenhoch vom 08. September 2017 bei 18,21 US-Dollar bis zum jüngsten Verlaufstief vom 12. Dezember 2017 bei 15,62 US-Dollar.



Ausgehend von dieser Bewegung könnten die nächsten Auf- und Abwärtssequenzen näher zu bestimmen sein. Die Widerstände wären bei 16,92/17,23/17,61/18,21 und 18,51 US-Dollar zu ermitteln. Die Unterstützungen hingegen kämen bei den Marken von 16,62/16,23/15,91 und 15,62 US-Dollar in Betracht
.

Weitere Analysen zu Edelmetallen:

Gold: US-Steuerreform sorgt für Preisauftrieb

Gold steckt in der Krise

Silber: Ampel auf Rot gesprungen



flatex Webinare
Aktuelle News zu flatex
Aktuelle CFD-Broker News
Anzeige