14.11.2017

DAX zu Handelsbeginn stärker

IG: Die Talfahrt im DAX kann vorerst gestoppt werden. Das deutsche Bruttoinlandsprodukt kann überraschenderweise Auftrumpfen und lässt Unsicherheiten zumindest für einen Moment verfliegen. Der Griff zu Wertpapieren ist somit wieder in Mode gekommen.

Vergangene Woche und einschließlich Montag hatte der Index mit Gewinnmitnahmen zu kämpfen. Bis auf die psychologische ´13.000´ musste der Kurs nachgeben, an welcher er letztendlich abprallte. Doch den Anlegerkompass auf Norden zu setzen dürfte noch zu gewagt sein.

DAX zu Handelsbeginn stärker

Chart erstellt mit IG Charts (Tageschart)


Eine größere Korrektur könnte noch auf sich warten lassen. Der ZEW- Index (11:00 Uhr) und eine auslaufende Veröffentlichung der Bilanzsaison sollten Anleger auf Trab halten.

 

Von Timo Emden, Head of DailyFX Germany


Weitere Analysen zum DAX:

DAX: „Runde“ Zahl hält Druck stand

DAX: Europäische Aktienmärkte leicht in der Gewinnzone

DAX: Kräftesammeln vor der Jahresendrally?



IG Webinare


Aktuelle News zu IG
Aktuelle CFD-Broker News
Anzeige