07.12.2017

NZD/USD: Kein Vorbeikommen am Kreuzwiderstand

IG: Die Gegenbewegungen beim neuseeländischen Dollar zum US-Greenback werden zunehmend schwächer. Diese enden bislang immer an der unteren Trendlinie des seit Ende Juli dieses Jahres intakten Abwärtstrendkanals.
 

In schöner Regelmäßigkeit geht es dann in Richtung der Unterstützungszone bei 0,6817/0,6834 USD. Seit Ende Oktober wurde diese Chartmarke bereits dreimal erfolgreich verteidigt.
 

Kiwi auf Tagesbasis

Kiwi_120717

Quelle: IG Handelsplattform


Derzeit läuft Versuch Nummer vier. Bei einem Schlusskurs darunter wäre die mittelfristige Aufwärtstrendlinie bei aktuell 0,6764 USD das technische Ziel.
 

Entfernt sich der NZD/USD  zum vierten Mal in Folge von dem genannten Unterstützungsbereich nach oben, könnte erneut die besagte Trendkanallinie bei derzeit 0,6921 USD angesteuert werden. Knapp darüber verläuft im Tageschart die fallende einfache 50-Tage-Durchschnittslinie bei momentan 0,6928 USD. 

Weitere Währungs-Analysen:

AUD/USD: Nächster Breakout?

USD/CAD: Beliebte Durchschnittslinie steht im Weg

EUR/USD: Potential nach unten vorhanden



IG Webinare


Aktuelle News zu IG
Aktuelle CFD-Broker News
Anzeige