16.08.2017

Platin: „Runde“ Zahl steht im Weg

IG: Anfang August konnten beim Platinpreis gleich zwei wichtige Widerstände eliminiert werden. Dies waren zum einen der aus dem Jahr 2016 stammende Abwärtstrend und zum anderen die waagerechte Trendlinie bei 957/958 USD. Anschließend ging es für das Edelmetall sehr schnell gen Norden.

 

Platin auf Tagesbasis

Platin_081617

Quelle: IG Handelsplattform

 

Allerdings konnte die psychologische Marke bei 1.000 USD nicht bezwungen werden. Kurz vor der „runden“ Zahl drehte der Platinpreis nach unten. Die eingangs erwähnte Unterstützung wurde am gestrigen Tag erfolgreich getestet.

In dieser Region verlaufen derzeit auch die 20-Tage-Linie bei aktuell 960 USD sowie der 200-Tage-Durcchnitt bei momentan 957 USD. Diese Chartmarken dienen auch weiterhin als Rückzugsgebiete.
 

Die Notierungen des Edelmetalls haben sich davon nach oben entfernt und könnten nun erneut die 1.000-USD-Marke ansteuern. Darüber ist im Tageschart bei 1.004/1.012 USD eine betonharte Widerstandsbarriere auszumachen. 

 

Weitere Edelmetall-Analysen:

Gold im Rückwärtsgang, Risikoappetit belastet

Silber: Wichtiger Schritt ist getan



IG Webinare


Aktuelle News zu IG
Aktuelle CFD-Broker News
Anzeige