14.11.2017

US-Rohöl (WTI): Erste Schwächeanzeichen

IG: Mitte der vergangenen Woche hatte der Ölpreis der Sorte WTI die ehemalige Aufwärtstrendlinie auf Intraday-Basis erreicht. Ein Sprung darüber blieb allerdings aus. Von der genannten Chartmarke ging es dann leicht abwärts. Infolgedessen wurde die erste steile Aufwärtstrendlinie nach unten verlassen.

 

US-Rohöl (WTI) auf Tagesbasis

WTI_111417

Quelle: IG Handelsplattform

 

Derzeit bewegt sich das schwarze Gold in einer Seitwärtsphase. Gen Norden gilt es den Aufwärtstrend bei aktuell 58,37 USD zurückzuerobern.

Nach unten sollten die Tiefs bei 56,59/56,50 USD nicht unterschritten werden. Ansonsten könnte es in Richtung der nächsten steilen Aufwärtstrendlinie bei momentan 55,75 USD gehen. Knapp darunter liegt die Oberseite der Schiebezone bei 55,67 USD.

 

Weitere Analysen zu Öl:

Ölpreise unterbrechen Höhenflug

Eine wahre Kursexplosion

US-Rohöl (WTI): Weiterer wichtiger Schritt gemacht



IG Webinare


Aktuelle News zu IG
Aktuelle CFD-Broker News
Anzeige