CFD Broker LYNX

Der Daytrade Broker LYNX bietet auch CFD-Tradern einen umfassenden Zugang zum Handel mit Contracts for Difference (CFDs). Im Angebot befinden sich CFDs auf Aktien, Anleihen, Devisen, Edelmetalle und Indizes, wobei der Handel via Direct Market Access – kurz DMA – vollzogen wird. Somit können Trader direkt zu den im Orderbuch vorhandenen Preisen kaufen und verkaufen. Slippage und Requotes kommen nicht vor.

Serviceangebot

Kostenlose und umfangreiche Handelsplattform für über 4.500 CFDs mit API-Schnittstelle.

Über 3.500 CFDs

  • Index-CFDs
  • Devisen-CFDs
  • Aktien-CFDs
  • Renten-CFDs

  • Bracket Order
  • Limit
  • Market
  • One cancels other (OCO)
  • Stop
  • Trailing Stops

Ja (ohne Extrakosten)

  • Freundschaftswerbung: Bonus für Empfehlungen
  • Derivate der Commerzbank für 2,50 Euro über die Börse Stuttgart handeln

Konto

Kundenkonten werden von Interactive Brokers geführt

1.000 Euro (zur Aktivierung nötig, Betrag kann danach wieder abgezogen werden)

  • Überweisung

  • Elektronisch (kostenlos)

Preisinformationen

Keine

  • Ab 0,1% für Aktien-CFDs, mind. 5,80 Euro für europäische Aktien
  • Ab 0,01% – 0,02% für Index-CFDs, mind. 3 EUR/USD/GBP/etc.
  • Ab 0,025 - 0,14% für CFDs auf Anleihen, mind. 5 USD
  • 0,003% für CFDs auf Gold und Silber, mind 5 USD zzgl. Lagerkosten

Direct Market Access (DMA)

Benchmark (EONIA, LIBOR, etc.) +2,5%

Benchmark (EONIA, LIBOR, etc.) -2,5%

Mind. 10% der Positionsgröße

Nein

Keine

Keine

Service

Keine Anlageberatung. Telefonische Beratung und 1-zu-1 Schulung bei Fragen zum Handelsangebot und der Handelsplattform.

  • Deutsch

Keine Angabe

Seit 2006

  • "Futures Broker des Jahres" 2017 (3. Platz) bei Brokerwahl.de
  • "Futures Broker des Jahres" 2014, 2015 und 2016 (3. Platz) bei Brokerwahl.de
  • "Online Broker des Jahres" 2014 (1. Platz) bei Brokerwahl.de
  • "Futures Broker des Jahres" 2013 (2. Platz) bei Brokerwahl.de

Anzeige