MENUMENU

DAX: Märkte schieben eine ruhige Kugel

ActivTradesAn den Finanzplätzen war am Dienstag wenig los, was natürlich auch daran lag, dass die Börsen in Deutschland wegen eines Feiertages geschlossen blieben.
 

Vergangenen Donnerstag hatte die Europäische Zentralbank für ein neues Rekordhoch im DAX gesorgt, nachdem man beschloss, den Kurs der ultralockeren Geldpolitik bis mindestens September 2018 fortführen zu wollen.


 

Unterstützung für den eingeschlagenen Kurs erfuhr die europäische Währungsinstitution am Mittwoch durch deutlich schwächer als gewünschte Inflationszahlen. Verglichen mit einem Jahr zuvor lag das Preisniveau nach vorläufigen Berechnungen bei 1,4 %. Zudem schwächte sich die sogenannte Kernrate leicht ab. Ohne Energie und Lebensmittel sank sie um 0,2 Punkte auf 1,1 %.
 

Indes erreichte in der Eurozone die Arbeitslosenquote im September den tiefsten Stand seit Januar 2009 mit 8,9 %. Positiv bewerten wir außerdem den Rückgang bei der Jugendarbeitslosigkeit. Im gleichen Berichtszeitraum lag diese im September bei 18,7 %.
 

In die gleiche Kerbe schlagen die Wachstumszahlen. Im Vergleich zum Vorquartal legte das Bruttoinlandsprodukten um 2,5 % zu. Damit lag die Wachstumsrate um 0,2 % über dem Vorquartal. Angesichts anziehender Konjunktur und besserer Kreditversorgung der Unternehmen im europäischen Wirtschaftsraum ist die Geldflut der EZB geldpolitisch nicht mehr tragbar.
 

Impulse für die Märkte dürften in den kommenden Tagen weiterhin von der Berichtssaison ausgehen, aber auch die geldpolitische Entscheidung der amerikanischen Notenbank Fed dürfte für Kursbewegung sorgen. In Vergessenheit sollten auch nicht die Entwicklungen in Katalonien geraten.
 

Malte Kaub

Weitere Analysen zum DAX:

DAX: Massives Upgap – wie geht’s weiter?

DAX: Ruhiger Handel vor den Feiertagen

DAX: Von Allzeithoch zu Allzeithoch


Hinweis: Alle gehebelten Produkte tragen ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital. Die hier formulierten Gedanken und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansicht von ActivTrades Plc wider. Dieser Kommentar ist nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden. Jegliche Prognosen sind keine verlässlichen Indikatoren für künftige Kursentwicklungen. Die Entscheidung, diese Ideen und Vorschläge umzusetzen, liegt im alleinigen Ermessen des Lesers. ActivTrades PLC ist von der britischen Financial Conduct Authority (FCA – Registrierungsnummer 434413) zugelassen und wird von dieser reguliert.

maxblue: Geldprämie für Übertrag von Depotvolumen

Auch in 2019 bietet maxblue für Neu- und Bestandskunden eine Depotwechselprämie an. Übertragen Kunden mindestens 5.000 Euro Ihres Depotvolumens von einer anderen Bank oder Fondsgesellschaft auf Ihr…

Wirtschaftskalender: Brexit-Zukunft auf dem Prüfstand

Bei nur wenigen für heute geplanten Berichten könnte man meinen, dass der Tag langweilig wird. Allerdings ist eine Veranstaltung mit großem Potenzial zur Markterschließung geplant die Brexit-Abstim…

Goldpreis konsolidiert Kursanstieg

Gold war in den letzten Wochen sehr gefragt und stieg mit 1.300,40 Dollar je Feinunze auf den höchsten Stand seit Mitte Juni 2018. Auslöser für die dynamische Rallye war die Furcht der Anleger vor …

Brexit: Schweiz-Plus-Lösung für das Vereinigte Königreich?

Das ifo Institut hat die EU aufgefordert, dem Vereinigten Königreich eine Lösung nach Vorbild des Schweizer Modells anzubieten. „Angesichts der verfahrenen Lage müssen neue Ansätze her“, sagt Forsc…

Aktie im Fokus: Beiersdorf – Widerstände bei 89,40 – 92,04 – 94,18 – 96,32 Euro

Die Aktie des DAX-Konzerns Beiersdorf notierte am 01. März 2018 auf einem Verlaufstief von 85,12 Euro. Das Wertpapier kletterte seitdem bis auf ein Hoch vom 07. August 2018 von 103,25 Euro. Derzeit…

Marktkommentar: Citigroup eröffnet US-Berichtssaison

Die meisten Aktienmärkte hatten zu Beginn der neuen Handelswoche mit Rückgängen zu kämpfen, und das zurecht. An der Datenfront enttäuschten die Handelsdaten aus China und das Update zur Industriepr…

Aktie im Fokus: Continental – Analysten sehen Kursziele bis zu 165 Euro

Die Aktie des DAX-Konzerns Continental notierte am 09. Januar 2018 mit 257,50 Euro auf einem Hoch. Seitdem fiel das Wertpapier bis auf ein Verlaufstief des 02. Januar 2019 auf 118,30 Euro. Derzeit …

DAX knabbert an der 11.000er Marke – Wer gewinnt den Kampf?

Der deutsche Leitindex bewegt sich seit mehreren Tagen in einer Seitwärtszone, die zwischen 10.780 und etwa 10.980 Punkten verläuft. Aufgrund der positiven Entwicklung des US-Marktes notiert der DA…

Märkte erholen sich, nachdem Peking Unterstützung zusagt

Am Dienstag konnten die Aktien wieder zulegen und sich von dem Ausverkauf am Montag erholen, der durch chinesische Daten ausgelöst worden war. Hier hatten schwache Daten aus China in der vorangegan…