Trading Central – neue Analyse-Features für den MetaTrader von Admiral Markets

Admiral Markets: Mit den beiden PlugIns “Technical Insight” und “Forex Featured Ideas“, powered by Trading Central, sind bei Admiral Markets ab sofort neue Analyse-Tools für die Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 verfügbar.

Die brandneuen Plugins stellen fortschrittliche, starke Ergänzungen der MetaTrader Plattformen dar, die Trader mit technischen Analysen, Trading Indikatoren und industrieführenden Chartmuster-Ekennungsalgorithmen unterstützen.

 

 

Feature 1: Finden Sie Ihre Trading-Richtung mit Featured Ideas
Mit mehr als 8.000 verfügbaren Finanzinstrumenten in Admiral Markets’ Angebot ist es unmöglich für einen einzelnen Trader, alle Marktbewegungen im Auge zu behalten, um auch wirklich keine Einstiegsmöglichkeiten zu verpassen. Hier kommt Featured Ideas™ ins Spiel.

Featured Ideas bietet Ihnen unvoreingenommene Intraday-Tradingideen, die auf Ihre persönlichen Vorlieben in Punkto Zeitrahmen, Chartmuster oder Devisenpaare maßgeschneidert sind.

Diese neuen Features sind derzeit für alle Admiral Markets Trader verfügbar, die die Desktop-Version des MetaTrader 4 oder MetaTrader 5 benutzen – als Teil des kostenlosen MetaTrader Supreme Edition Erweiterungspakets.

Featured Ideas’ bietet eine transparente und informative Übersicht, die neuen Tradern bei technischen Analysen unter die Arme greift und allgemein dabei hilft, zuversichtliche und wohlinformierte Entscheidungen zu treffen, Stops richtig zu setzen und Strategien anzuwenden.

Jede dieser Ideen bietet eindeutige und unmissverständliche Kommentare und Beschreibungen über die dargestellten Informationen, sowie die Auswirkungen der technischen Ereignisse auf die Kursbewegung.

Wenn Sie den Mauszeiger über dargestellte Chartmuster bewegen, werden Ihnen Informationen zu dem jeweiligen Muster angezeigt. Beobachten Sie diese Muster und Ideen, um später auf Sachkenntnis gestützte Entscheidungen treffen zu können, wenn Ihnen das Muster erneut in einem Chart begegnet.

 

 

Feature 2: Optimieren Sie Ihr Trading mit Technical Insight
Technical Insight™ verbindet technische Analysen von nahezu allen Finanzinstrumenten um Tradern dabei zu helfen, Ihre Strategien zu optimieren.

Durch ein ausbalanciertes Set an Features, die detailierte und proaktive Analysen bieten, lehrreich durch diese führen und anpassbare Optionen bieten, werden Trader aller Erfahrungsstufen durch Technical Insight™ bei der Kontrolle über ihre Investitionen gestützt.

Trader können sich durch den “Learn more” Button sowie “View Historical Events” über weniger bekannte Aspekte informieren. Das Plugin erklärt Einsteigern alles was sie wissen müssen, um mit dem Trading zu beginnen und unterstützt diese weiterhin dabei, in ihrer eigenen Geschwindigkeit zu lernen.

Die technische Zusammenfassung (Technical Summary Score) entfernt womöglich überwältigende Details und bietet einen übersichtlichen, technischen Ausblick über drei Zeitrahmen gleichzeitig!

Durch die Nutzung einer gewichteten Auswertung stellt dieses Feature die aktuelle Marktrichtung dar und gibt Aufschluss, ob diese eher bullisch, bärisch oder neutral verläuft – in kurzen sowie langfristigen Zeitrahmen.

Erhalten Sie sofortigen Einblick in die aktuellen Trends um keine Trading Chance zu verpassen!

 

 

Wie Sie die neuen Analyse Features nutzen können
Nach Installation der aktuellen MetaTrader Supreme Edition finden Sie die neuen Trading Central Features neben den anderen, bereits verfügbaren Expert Advisors im Navigationsfenster der Desktop Version Ihres MetaTraders.

Die MetaTrader Supreme Edition ist unser kostenloses Trading Plugin, das Ihre Handelsplattform durch unzählige nützliche Features ergänzt.

Ziehen Sie dann einfach Admiral-Connect von den Supreme Edition Add-Ons auf das Chart.

 

Gold ist einfach nicht zu stoppen!

Der Ausbruch auf der Oberseite hat zwar etwas auf sich warten lassen, er war dafür umso eindrucksvoller. Am letzten Freitag stieg das Edelmetall zeitweise auf 1.453 US-Dollar und erreichte somit de…

DAX wagt sich in die Pluszone vor -Großzügiges Angebot an Trump

An der Börse spielt weniger die Gegenwart eine Rolle. Vielmehr zählt das, was in Zukunft passieren wird, es werden Erwartungen gehandelt. Und gerade jene an die Sitzung der Europäischen Zentralbank…

Silberpreis: Breakout voraus

Ende Mai musste der Silberpreis mit 14,27 Dollar ein neues Jahrestief hinnehmen. Im Anschluss setzte aber eine marginale Erholung ein, die in den letzten Tagen deutlich an Fahrt aufgenommen hat. Da…

Immer schön vorsichtig – Spannung wegen Teheran

Vor dem Zinsentscheid der EZB halten sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt bedeckt. Dies Zaudern liegt auch an der Berichtssaison. Zudem glimmt der Konflikt im Persischen Golf weiter – Großbrit…

Aktie im Fokus: Unicredit – Analysten von Exane BNP sehen knapp 30 Prozent Kurspotential

Die Aktie der italienischen Großbank UniCredit notierte am 17. April 2019 auf einem letzten Zwischenhoch von 13,07 Euro. Das Wertpapier bildete am 29. Mai 2019 ein Verlaufstief von 9,79 Euro aus. D…

Aktie im Fokus: Münchner Rück – Setzt der Wert zu einer Korrektur an?

Das Wertpapier der Münchener Rück ist einer der stärksten DAX-Werte und zeigte sich besonders in diesem Jahr äußerst gefragt. Innerhalb der mehrjährigen Aufwärtsbewegung gelang es zu Beginn dieses …

DAX wartet auf die großen Ereignisse – Bilanzreigen und EZB-Sitzung als Impulsgeber

Zum einen liegt die wohl wichtigste Woche innerhalb der Berichtssaison in den USA vor uns – ein Viertel der Unternehmen im S&P 500 wird seine Zahlen für das abgelaufene Quartal vorlegen. Zum andere…

Geschenke aus Griechenland

Der neuen griechischen Regierung könnte es schwer fallen, die Markterwartungen zu erfüllen. Der ehemalige Premierminister Tsipras dürfe sich als wortkräftiger Gegner erweisen.Vorsicht vor Geschenke…

Wirtschaftskalender: Sanfter Wochenbeginn

In dieser Woche stehen einige wichtige Marktereignisse auf der Agenda, wobei der Montag hinsichtlich makroökonomischer Berichte recht unspektakulär zu sein scheint. Ist der Montag die Ruhe vor dem …