Broker Test Logo

Allianz: Quartalsüberschuss von 2 Mrd. Euro!

  • Gesamtumsatz steigt in 2Q 2017 um 2,0 Prozent auf 30,0 Milliarden Euro
  • Operatives Ergebnis steigt in 2Q 2017 um 22,9 Prozent auf 2,9 Milliarden Euro
  • Der auf Anteilseigner entfallende Quartalsüberschuss steigt in 2Q 2017 um 83,4 Prozent auf 2,0 Milliarden Euro
  • Alle Geschäftsbereiche tragen zu starken Ergebnissen in 1H und 2Q 2017 bei
  • Solvency-II-Kapitalquote steigt auf 219 Prozent zum Ende des 2Q im Vergleich zu 212 Prozent zum Ende des 1Q 2017
  • Operatives Ergebnis 2017 von 10,8 Milliarden Euro, plus oder minus 500 Millionen Euro, wird nun am oberen Ende der Zielspanne erwartet

 

Allianz SE: Die Allianz Gruppe hat im zweiten Quartal 2017 sehr gute Ergebnisse erzielt. Der Gesamtumsatz stieg um 2,0 Prozent auf 30,0 Milliarden Euro (zweites Quartal 2016: 29,4 Milliarden Euro). Alle Geschäftsbereiche trugen zum Wachstum bei, überwiegend der Geschäftsbereich Lebens- und Krankenversicherung. Das operative Ergebnis betrug 2,9 (2,3) Milliarden Euro. Dies entspricht einem Anstieg von 22,9 Prozent, der von allen Geschäftsbereichen, insbesondere von unserem Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft, erwirtschaftet wurde.

 

Satter Anstieg von 83,4%

Der auf Anteilseigner entfallende Quartalsüberschuss stieg um 83,4 Prozent auf 2,0 (1,1) Milliarden Euro. Dies ist sowohl auf das höhere operative Ergebnis als auch auf ein verbessertes nicht-operatives Ergebnis zurückzuführen. Das nicht-operative Ergebnis des Vorjahres wurde durch die negative Auswirkung des Geschäfts in Südkorea belastet.

Das Ergebnis je Aktie (Basic Earnings per Share, EPS) betrug 4,45 (2,39) Euro. Die annualisierte Eigenkapitalrendite lag bei 13,4 Prozent (Gesamtjahr 2016: 12,3 Prozent). Annualisierte Zahlen stellen keine Prognose für das Gesamtjahr dar. Die Solvency-II-Kapitalquote stieg auf 219 Prozent zum Ende des zweiten Quartals, im Vergleich zu 212 Prozent zum Ende des ersten Quartals 2017, hauptsächlich gestützt durch das günstige Marktumfeld.

Allianz Gruppe war auch im ersten Halbjahr erfolgreich

Zu diesem Erfolg trugen alle Geschäftsbereiche bei. Der Gesamtumsatz hat sich in den ersten sechs Monaten des Jahres in allen Geschäftsbereichen gesteigert. Das operative Ergebnis wuchs im ersten Halbjahr um 15,7 Prozent auf 5,9 Milliarden Euro. Dieser Anstieg lag deutlich über dem avisierten Ertragsziel für das Gesamtjahr.

 

Im Laufe des ersten Halbjahres stieg der auf Anteilseigner entfallende Periodenüberschuss um beachtliche 17,9 Prozent auf 3,8 Milliarden Euro. Das stärkste Ertragswachstum hat das Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft erzielt, dessen auf Anteilseigner entfallender Periodenüberschuss im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 78 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro stieg.

 

Ebenso wichtig war ein Anstieg im Geschäftsbereich Asset Management in Höhe von 19,5 Prozent auf 700 Millionen Euro, wobei auch der Geschäftsbereich Schaden- und Unfallversicherung den auf Anteilseigner entfallenden Periodenüberschuss um 7,7 Prozent auf 1,98 Milliarden Euro steigerte.

 

Renewal Agenda
"Wir sind nun in der Halbzeit unserer dreijährigen Renewal Agenda angelangt, und an diesem Punkt wird klar, dass diese Maßnahmen für alle unsere Stakeholder Früchte tragen", sagte Oliver Bäte, Vorstandsvorsitzender der Allianz SE. "Wir hatten ein sehr gutes Halbjahr mit einem zweistelligen Zuwachs des operativen Ergebnisses und Nettogewinns.

 

Dieser Erfolg zeigt, dass unser diversifizierter Ansatz, über Geschäftsfelder und Regionen hinweg, deutlich positive Ergebnisse liefern kann. Unsere starke Kapitalisierung unterstreicht die Wiederstands- und Anpassungsfähigkeit, für die die Allianz bekannt ist. Wir können nun sagen, dass wir mit einem operativen Ergebnis für 2017 am oberen Endes der Zielspanne von 10,8 Milliarden Euro, plus oder minus 500 Millionen Euro, rechnen können".

 

 

Weitere Meldungen:

Allianz mit Ergebnisplus von 23%

adidas weiterhin auf der Überholspur

Nach Cyberattacke: "Umsatzverschiebung" bei Beiersdorf

News Headline: Allianz: Quartalsüberschuss von 2 Mrd. Euro! Article Description: Gesamtumsatz steigt in 2Q 2017 um 2,0 Prozent auf 30,0 Milliarden Euro Operatives Ergebnis steigt in 2Q 2017 um 22,9... Published Date: 2017-08-04T10:00:00+02:00 Publisher Name: Broker-Test.de Logo URL: /wp-content/uploads/2017/11/broker_test_logo_150x50.png

Allianz SE 27.07.2017 - Allianz mit Ergebnisplus von 23%
Allianz SE 26.06.2017 - Allianz verkauft Beteiligung der Oldenburgische Landesbank AG
Allianz SE 12.05.2017 - Allianz verzeichnet einen guten Start in 2017
Allianz SE 17.02.2017 - Allianz erhöht Dividende und kündigt Aktienrückkauf an
Allianz SE 19.01.2017 - Standard Chartered und Allianz: Zukuntsweisende Zusammenarbeit in Asien
Allianz SE 11.11.2016 - Allianz erwirtschaftet einen Überschuss von 1,9 Mrd. Euro
Allianz SE 05.08.2016 - Allianz: Naturkatastrophen drücken Gewinne um 37%
Allianz SE 11.05.2016 - Allianz: Umsatzschwund beim deutschen Versicherer
Allianz SE 19.02.2016 - Allianz: Prognose mehr als erfüllt - Dividendenerhöhung?
Allianz SE 07.08.2015 - Allianz erzielt gute Quartalsergebnisse
4. August 2017