Skip to content
MENUMENU

EZB: Leitzins bleibt bei null Prozent, Anleihekäufe laufen aus

Bankenverband: Wie erwartet hat die Europäische Zentralbank (EZB) die Leitzinsen bei ihrer jüngsten Ratssitzung unverändert bei 0,0 Prozent belassen. Das teilte die Notenbank am Donnerstag in Frankfurt mit. Damit bleibt der Zinssatz seit März 2016 unverändert.

 

Die Wende hin zu höheren Zinsen wollen die Währungshüter frühestens im Herbst 2019 einläuten. Die Zinsen würden laut einer EZB-Mitteilung „so lange wie erforderlich auf ihrem aktuellen Niveau bleiben, um eine fortgesetzte nachhaltige Annäherung der Inflation an ein Niveau von unter, aber nahe zwei Prozent auf mittlere Sicht sicherzustellen“.

Bei einer Pressekonferenz bekräftigte EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag, das oberste Ziel sei eine stabile Inflation nahe dieser Marke. Sofern die Inflationsaussichten es zulassen, sollen wie geplant ab dem Jahreswechsel keine neuen Anleihen gekauft werden. Die Einnahmen aus fälligen Titeln sollen jedoch erneut investiert werden, bekräftigte Draghi. Das Volumen der monatlichen Anleihekäufe hatte die EZB von Oktober an auf 15 Milliarden Euro halbiert.

 

Auch zum Streit um Italiens Haushaltspläne äußerte sich der EZB-Präsident. Es sei zwar kein Thema bei der Sitzung gewesen, dennoch zeigte sich Draghi im Anschluss optimistisch, dass eine Lösung gefunden werde. Obwohl die EZB Draghi zufolge über starke Instrumente verfüge, betonte er aber auch: „Die EZB wird keine Haushaltsdefizite finanzieren.“

Aktuelle Baufinanzierungs-Konditionen der NIBC

Aktuell gelten bei der NIBC folgende Konditionen für eine Baufinanzierung: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 190.000 Euro und einer Sollzinsbindung von 5 Jahren liegt der gebundene Sollzins bei 0,79% p.a. Darüber hinaus gelten …

Wochenausblick: DAX etwas leichter, defensive Titel gefragt

In der vergangenen Woche präsentierten sich die Aktienmärkte mehrheitlich leichter. Die Unsicherheiten rund um den Handelskonflikt zwischen China und den USA, sowie den Brexit und den US-Zinskurs l…

Aktuelle Baufinanzierungskonditionen der comdirect

Aktuell gelten bei der comdirect folgende Konditionen für eine Baufinanzierung: Der minimale Sollzins variiert zwischen 0,9% für eine Sollzinsbindung von 5 Jahren und 2,09% bei einer Sollzinsbindung von 25 Jahren und einem Nettodarlehensbetrag …

May hält an Brexit-Abkommen fest

Trotz mehrerer Rücktritte aus ihrem Kabinett hofft die britische Premierministerin Theresa May auf eine Mehrheit im Parlament für das umstrittene Brexit-Abkommen mit der Europäischen Union (EU) – a…

ETH/USD: Ethereum verliert Platz 2 an Ripple

Nachdem in dieser Woche die psychologische Marke von 200 US-Dollar gefallen ist, konnte ein starker Druck nach unten beobachtet werden. Das Handelsvolumen stieg zudem rapide an, was für einen nachh…

Aktie im Fokus: SAP – Kursrutsch nach Fehlsignal

Ende September hatte die SAP-Aktie die Fortsetzungsformation eines aufsteigenden Dreiecks nach oben verlassen. Allerdings stellte sich der Ausbruch relativ schnell als Fehlsignal heraus. Infolge de…

DE30: Europäische Aktien erholen sich, Draghi spricht in Frankfurt

Der Handelsstart am Freitag war trotz der drohenden Risiken im Zusammenhang mit den Handelsspannungen zwischen den USA und China recht erfolgreich. Erinnern wir uns daran, dass nach Angaben des US-…

DAX mit nur halbherziger Erholung -Risikoprämie hält den Markt unten

Der Deutsche Aktienindex kann heute Morgen aufgrund der vielen heimischen Probleme nicht so recht an die gute Stimmung in New York anknüpfen. Zwar zeigt die Anzeigetafel in Frankfurt ein Plus, aber…

Aktie im Fokus: Linde – Experten der Deutschen Bank vergeben neues Kursziel

Die Aktie des DAX-Konzerns Linde notierte am 11. Januar mit 199,40 Euro auf einem Hoch. Seitdem korrigierte das Wertpapier bis auf 159,70 Euro. Hiervon ausgehend wären die nächsten Ziele bei …