Aktie im Fokus: United Technologies – nächster Aufwärtsschub?

CapTrader: Die Aktie von United Technologies (UTX) befindet sich aktuell an der 200 Tage Linie. Mitte Februar konnte diese bereits überschritten werden, danach ging es erst wieder abwärts.

Nun startet der nächste Versuch diese nachhaltig zu überwinden. Bei Überschreiten des letzten Hochs dürfte es weiter aufwärts gehen.

Im Tageschart ergibt sich ein möglicher long Einstieg bei 129.75 USD  mit einer Absicherung bei 120.80 USD  und einem Kursziel von mindestens 138.25.

 

United Technologies Chartanalyse
United Technologies Chartanalyse

 

Disclaimer

Anlageempfehlungen oder andere Informationen mit Empfehlungen oder Vorschlägen für Anlagestrategien – im folgenden „Finanzanalysen“ stellen keine Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung dar. Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung des Verfassers wieder, die nicht notwendigerweise der Meinung der FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH entspricht. Alle Meinungen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Meinungen können von Einschätzungen abweichen, die in anderen von der FXFlat veröffentlichten Dokumenten, Tradesignalen oder Research-Veröffentlichungen vertreten werden. Die Beiträge werden nur zu Informationszwecken und ohne vertragliche oder sonstige Verpflichtung zur Verfügung gestellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Angemessenheit der vorstehenden Angaben oder Einschätzungen wird keine Gewähr übernommen. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

DE30: Weiterer Bericht der Financial Times belastet Wirecard-Aktie

Rückgänge an der Wall Street und Gewinne in Asien bildeten die Grundlage für eine gemischte Eröffnung in Europa. Die meisten europäischen Aktienindizes begannen am Donnerstag in der Verlustzone, ab…

FXFlat baut Angebot handelbarer Index CFDs aus

Good news für alle Trader FXFlat setzt die Erweiterung seiner Produktpalette fort. Ab sofort könnt Anleger bei FXFlat auch CFDs auf die Aktienindizes MDAX und TecDAX handeln und damit sowohl auf de…

Aktie im Fokus: Bayer – die Baader Bank sieht eine Verdopplung des Kurses!

Die Aktie des DAX-Konzerns Bayer notierte am 27. Dezember 2018 auf einem langfristigen Tief von 58,33 Euro. Das Wertpapier erholte sich seitdem bis auf ein Zwichenhoch vom 06. März 2019 von 73,17 E…

Wirtschaftskalender: Drei wichtige Zinsentscheide

Drei Europäische Zentralbanken werden heute ihre Zinsentscheide bekannt geben. Die SNB wird den Marathon starten, gefolgt von der Norges Bank und der Bank of England. Es wird jedoch erwartet, dass …

Gold springt an!

Im laufenden Jahr wird es voraussichtlich keine Leitzinserhöhung mehr geben! Die US-Notenbank hat am gestrigen Tag signalisiert eine Zinspause für 2019 einlegen zu wollen und beließ den Leitzins in…

DAX muss weiter Federn lassen – Wer zuletzt kauft, den bestraft die Börse…

Die US-Notenbank hat gestern die weiße Fahne noch ein wenig höher gehisst und der Börse auf den ersten Blick alles gegeben, was sie haben wollte 2019 wird es keine Zinserhöhung mehr geben, im nächs…

Trustsfund kein nach § 32 KWG zugelassenes Institut

Die BaFin weist darauf hin, dass sie „Trustsfund“ keine Erlaubnis gemäß § 32 des Kreditwesengesetzes (KWG) zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen im Inland ertei…

Erst Bayer, dann BMW – DAX heute mit der Rolle rückwärts

Die Schuldigen sind schnell ausgemacht Die Aktien von BMW und Bayer haben heute den Deutschen Aktienindex nach unten gezogen. Gestern noch keimte nach der Veröffentlichung des ZEW-Index kurzzeitig …

Aktie im Fokus: Bayer – Schwere Prozessniederlage zwingt Aktie in die Knie

Eine herbe Schlappe in einem richtungweisenden Monsanto-Prozess in den USA hat Bayer-Aktionäre am Mittwoch verschreckt. Der Aktienkurs brach intraday um über 12 Prozent ein.So befand eine Geschwore…