comdirect Aktion: 11% p.a. mit Aktienanleihe auf Wirecard

comdirect: 11% Rendite p.a. können Anleger mit der Aktienanleihe Protect auf Wirecard erzielen. Kunden der comdirect können die Aktienanleihe des Emittenten Commerzbank noch bis zum 27. Mai 2019 zeichnen.

Chancen:

  • 11% p. a. fixer Zinsertrag – unabhängig von der Entwicklung des Basiswertes
  • Barriere von 80% sowie Zinssatz verringern das Verlustpotenzial im Vergleich zur Direktanlage in die Aktie
  • Ausschließliche Beobachtung der Barriere am Bewertungstag, dem 15.05.2020

Risiken:

  • Ihr Anlagekapital wird nicht geschützt: Berührt oder unterschreitet der Aktienkurs von Wirecard am 15.05.2020 die Barriere, so erhalten Sie Wirecard-Aktien statt Ihres Kapitals. Dieses kann im Extremfall bis zum Totalverlust Ihrer Investition führen
  • Während der Laufzeit können Markteinflüsse – wie z.B. Änderungen des Aktienkurses und die Volatilität des Zinsniveaus – den Wert negativ beeinflussen
  • Anleger tragen das Emittenten- sowie das Kündigungsrisiko

 

 

Die Barriere (in Euro) wird am 27.05.2019 (dem Ende der Zeichnungsfrist) festgelegt und anschließend bekannt gemacht.

Beim Berühren oder Unterschreiten der Barriere am Bewertungstag erfolgt die Rückzahlung durch Lieferung von einer am Festlegungstag bestimmten Anzahl Aktien. Der Wert dieser Lieferung wird dann unter dem Nennwert der Aktienanleihe liegen.

Das Bezugsverhältnis ermittelt sich durch eine Division von Nennbetrag durch Basispreis. Dementsprechend erhält der Anleger eine ganzteilige Anzahl von Aktien geliefert. Zusätzlich erhält er den Gegenwert als Barausgleich für den Bruchteil ausgezahlt.

Bitte beachten Sie, dass Aktienanleihen risikobehaftet sind und grundsätzlich eine Risikodiversifikation vorgenommen werden sollte.

 

US-Kupfer Analyse: Metall testet Abwärtstrend!

Seit Sommer letzten Jahres beherrscht ein intakter Abwärtstrend das Handelsgeschehen bei US-Kupfer und drückte das Industriemetall im Zeitraum bis Anfang September auf die markante Unterstützung au…

Verluste in der Woche der Entscheidungen – Brexit-Weichenstellung in Großbritannien

Bloß nicht falsch positionieren. Die Anleger am deutschen Aktienmarkt halten sich angesichts der kommenden, teils epischen Weichenstellungen zurück. Zunächst steht am Mittwoch die Zinssitzung der F…

DAX: Anleger halten den Atem an!

Es steht uns eine turbulente Woche bevor. Neben dem Handelsstreit stehen die Parlamentswahlen in Großbritannien sowie die erste EZB-Sitzung unter Christine Lagarde im Fokus.Das bringt natürlich ein…

Wirtschaftskalender: ZEW-Konjunkturerwartungen im Fokus

Industrieproduktion (Oktober) | Frankreich (745 Uhr) | Italien (900 Uhr) | Großbritannien (930 Uhr) | Griechenland (1000 Uhr) Es besteht kein Zweifel, dass das verarbeitende Gewerbe für die anhalte…

Steht die nächste Rally im GBPNZD in den Startlöchern?

GBPNZD schleicht seit Wochen langsam durch die Korrektur. Startet hier nun bald die nächste Rally? Dem gegenüber steht die deutliche Abwärtsdynamik im EURNZD in der weit gelaufenen Bewegung und ein…

DAX rutscht wieder unter 13.000 Punkte – Viele Unbekannte im Markt

Die einen halten sich mit Käufen zurück und andere nehmen vor den entscheidenden Terminen der Woche lieber noch schnell ein paar Gewinne mit. Am Donnerstag finden die Wahlen in Großbritannien statt…

Aktie im Fokus: BMW – Konsolidierung hält an, Chartbild weiter bullisch!

Nach dem letzten markanten Kursrutsch aus Anfang Mai dieses Jahres haben sich Marktteilnehmer daran gemacht, einen Boden im Bereich von 57,94 Euro aufzubauen. Im Zeitraum zwischen Mai und Ende Okto…

Gold-ETF mit Breakout aus Keilformation?

Der VanEck Vectors Gold Miners ETF, der Minen-Aktien wie Barrick Gold Corp, Yamana Gold und Newmont Goldcorp beinhaltet, ist aus seiner Konsolidierungsformation in Form eines Keils nach oben hin au…

Jeder Zweite sieht Rentensystem in Gefahr

Viel Unsicherheit und starke Ängste prägen den Blick der Deutschen auf ihre finanzielle Sicherheit im Alter. So rechnen 54 Prozent damit, dass das gesetzliche Rentensystem über kurz oder lang zusam…