comdirect Aktion: 7,4% p.a. mit Aktienanleihe auf Covestro

comdirect: 7,4% Rendite p.a. können Anleger mit der Aktienanleihe Protect auf Covestro erzielen. Kunden der comdirect können die Aktienanleihe des Emittenten Société Générale noch bis zum 18. März 2019 zeichnen.

Merkmale der Aktienanleihe Protect auf die Covestro

  • Fixer Zinskupon i. H. von 7,4% p. a.
  • Laufzeit von 12 Monaten
  • Barriere von 80% des Startniveaus
  • Beobachtung der Barriere ausschließlich am Bewertungstag, dem 18.03.2020

 

 

Chancen:

  • 7,4 % p. a. Zinsertrag sind Ihnen sicher
  • Die Barriere verringert das Verlustrisiko – abgesichert gegen Kursverluste der Covestro Aktie von bis zu 20 %1
  • Ausschließliche Beobachtung der Barriere am Bewertungstag, dem 18.03.2020

Risiken:

  • Ihr Anlagekapital wird nicht geschützt: Unterschreitet der Kurs der Covestro Aktie am 18.03.2020 die Barriere2, so erhalten Sie Covestro Aktien statt Ihres Kapitals. Dieses kann im Extremfall bis zum Totalverlust Ihrer Investition führen.
  • Aktienanleihen unterliegen während der Laufzeit Markteinflüssen, die den Anleihewert negativ beeinflussen können: z. B. Schwankungen beim Aktienkurs oder Zinsniveau
  • Anleger tragen das Emittenten- sowie das Kündigungsrisiko

Die Barriere (in Euro) wird am 18.03.2019 (dem Ende der Zeichnungsfrist) festgelegt und anschließend bekannt gemacht. Beim Unterschreiten der Barriere am Bewertungstag erfolgt die Rückzahlung durch Lieferung von einer am Festlegungstag bestimmten Anzahl Aktien.

Der Wert dieser Lieferung wird dann unter dem Nennwert der Aktienanleihe liegen.

 

DE30: Weiterer Bericht der Financial Times belastet Wirecard-Aktie

Rückgänge an der Wall Street und Gewinne in Asien bildeten die Grundlage für eine gemischte Eröffnung in Europa. Die meisten europäischen Aktienindizes begannen am Donnerstag in der Verlustzone, ab…

FXFlat baut Angebot handelbarer Index CFDs aus

Good news für alle Trader FXFlat setzt die Erweiterung seiner Produktpalette fort. Ab sofort könnt Anleger bei FXFlat auch CFDs auf die Aktienindizes MDAX und TecDAX handeln und damit sowohl auf de…

Aktie im Fokus: Bayer – die Baader Bank sieht eine Verdopplung des Kurses!

Die Aktie des DAX-Konzerns Bayer notierte am 27. Dezember 2018 auf einem langfristigen Tief von 58,33 Euro. Das Wertpapier erholte sich seitdem bis auf ein Zwichenhoch vom 06. März 2019 von 73,17 E…

Wirtschaftskalender: Drei wichtige Zinsentscheide

Drei Europäische Zentralbanken werden heute ihre Zinsentscheide bekannt geben. Die SNB wird den Marathon starten, gefolgt von der Norges Bank und der Bank of England. Es wird jedoch erwartet, dass …

Gold springt an!

Im laufenden Jahr wird es voraussichtlich keine Leitzinserhöhung mehr geben! Die US-Notenbank hat am gestrigen Tag signalisiert eine Zinspause für 2019 einlegen zu wollen und beließ den Leitzins in…

DAX muss weiter Federn lassen – Wer zuletzt kauft, den bestraft die Börse…

Die US-Notenbank hat gestern die weiße Fahne noch ein wenig höher gehisst und der Börse auf den ersten Blick alles gegeben, was sie haben wollte 2019 wird es keine Zinserhöhung mehr geben, im nächs…

Trustsfund kein nach § 32 KWG zugelassenes Institut

Die BaFin weist darauf hin, dass sie „Trustsfund“ keine Erlaubnis gemäß § 32 des Kreditwesengesetzes (KWG) zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen im Inland ertei…

Erst Bayer, dann BMW – DAX heute mit der Rolle rückwärts

Die Schuldigen sind schnell ausgemacht Die Aktien von BMW und Bayer haben heute den Deutschen Aktienindex nach unten gezogen. Gestern noch keimte nach der Veröffentlichung des ZEW-Index kurzzeitig …

Aktie im Fokus: Bayer – Schwere Prozessniederlage zwingt Aktie in die Knie

Eine herbe Schlappe in einem richtungweisenden Monsanto-Prozess in den USA hat Bayer-Aktionäre am Mittwoch verschreckt. Der Aktienkurs brach intraday um über 12 Prozent ein.So befand eine Geschwore…