comdirect Aktion: DWS Top Dividende ohne Ausgabeaufschlag kaufen

comdirect: Anleger können bei der comdirect noch bis zum 31. Mai 2019 den DWS Top Dividende Fonds ohne Ausgabeaufschlag kaufen. Bei dem DWS Top Dividende handelt es sich um einen der ältesten deutschen Dividendenfonds mit einer Ausschüttungsrendite seit 2003 von durchschnittlich 3,4% p.a.* und 3 Sternen im Morningstar Rating.

Anlagestrategie
Der DWS Top Dividende bietet eine Aktienanlage mit Chance auf laufenden Ertrag. Das Management investiert weltweit in Aktien, vorrangig hochkapitalisierte Werte, die eine höhere Dividendenrendite als der Marktdurchschnitt erwarten lassen.

Der Investmentansatz des DWS Top Dividende basiert auf der Kombination von quantitativer Analyse und aktivem Fondsmanagement. Das speziell entwickelte quantitative Analysemodell besteht aus drei Parametern, die in unterschiedlicher Gewichtung in die Auswertung des Anlageuniversums eingehen: Dividendenrendite zu 50%, Ausschüttungsquote zu 25%, Dividendenwachstum zu 25 %.

Die DWS Group (DWS) ist einer der weltweit führenden Vermögensverwalter. Das erfahrene Investment-Team des Fonds DWS Top Dividende verfolgt eine konservativ ausgerichtete Strategie. Bei der Aktienauswahl legt es den Fokus auf US-amerikanische Werte, hinzu kommen Aktien aus verschiedenen europäischen und asiatischen Ländern.

 

 

DWS Top Dividende im Detail:

  • WKN/ISIN: 984811/DE0009848119
  • 5-Jahres-Performance: 47,7 %*
  • Fondsvolumen: 18,3 Mrd. EUR
  • Ertragsverwendung: Ausschüttend
  • Strategieaufteilung: 89,8% Aktien, 9,0% Anleihen, 1,2% Bar und Sonstiges
  • Kosten je Ausführung: 100 % Discount auf den Ausgabeaufschlag in der Einmalanlage (ab 250 Euro) und im Sparplan (ab 25 Euro monatlich)
  • Laufende Kosten: 1,45 % p. a.

Chancen:

  • Schwerpunkt liegt auf Aktien von Unternehmen, die hohe und stabile, eher konjunkturunabhängige Cashflows aufweisen.
  • Angestrebt wird über einen kompletten Markt- und Konjunkturzyklus hinweg eine aktienmarktähnliche Rendite bei niedrigeren Schwankungen.
  • Weltweite Anlage in Aktien, die eine hohe, nachhaltige Dividendenrendite und ein attraktives Dividendenwachstum erwarten lassen.

Risiken:

  • Der Fonds legt in Aktien an. Aktien unterliegen Kursschwankungen und somit auch dem Risiko von Kursrückgängen.
  • Der Fonds kann auch in Vermögenswerte anlegen, die nicht in Euro denominiert sind. Das kann dazu führen, dass Ihre Anlage im Wert fällt, wenn der Eurokurs gegenüber diesen Währungen steigt.
  • Der Fonds strebt Einkünfte aus Dividenden an, d.h. aus erwarteten Ausschüttungen je Aktie. Wenn ein Unternehmen eine geringere Dividende zahlt als erwartet oder gar keine Dividende ausschüttet, kann der Wert von Aktien oder Derivaten dadurch negativ beeinflusst werden.
  • Die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein. Der Anteilswert kann jederzeit unter den Kaufpreis fallen, zu dem der Kunde den Anteil erworben hat.

*) Die historische Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

 

Rezessionsangst bremst DAX aus

Nackenschlag für den DAX Ein extrem negativer Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe (EMI) in Deutschland hat den Leitindex aus seiner leichten Gewinnzone ins Minus gezogen. Dabei hatte…

DAX kippt in die Verlustzone

Zum Wochenschluss knickte ein großer Teil der internationalen Aktienbarometer. Die Hängepartie beim Brexit und in den USA-China-Verhandlungen drückt ebenso auf die Stimmung wie die schwachen Daten …

Aktie im Fokus: Activision Blizzard – neue Chance?

Die Aktie von Activision Blizzard (ATVI) könnte nach dem starken Abverkauf seit Oktober letzten Jahres einen Boden gefunden haben. In den letzten Tagen konnte der Wert wieder stark steigen und steh…

Inverse Zinskurve als Alarmsignal?

Genau wie die Bedenken hinsichtlich der Verschlechterung des Konjunkturindikators PMI Ende letzten Jahres übertrieben waren, sind es auch die Panikreaktionen auf die Inversion der Zinskurve. Die Wi…

Aktie im Fokus: Deutsche Bank – Krisenlösung durch Fusion?

Was lange Zeit gemunkelt wurde, wird langsam Realität Deutsche Bank (DBK.DE / WKN 514000) und Commerzbank (CBK.DE / WKN CBK100) haben am vergangenen Wochenende angekündigt, dass sie formelle Fusion…

Brexit: Informationen zu Investmentvermögen aus dem Vereinigten Königreich

Die Investmentfonds-Datenbank der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht enthält u.a. Investmentvermögen, deren Herkunftsstaat das Vereinigte Königreich ist und die zum Beispiel auf der Gr…

Aktuelle Baufinanzierungskonditionen der comdirect

Aktuell gelten bei der comdirect folgende Konditionen für eine Baufinanzierung Der minimale Sollzins variiert zwischen 0,60% für eine Sollzinsbindung von 5 Jahren und 1,79% bei einer Sollzinsbindun…

Deutsche Bank ist verhalten optimistisch für 2019

Die Deutsche Bank sieht an den für sie sehr wichtigen Kapitalmärkten wieder etwas bessere Bedingungen als zuletzt. “Im Wertpapierhandel (Sales & Trading) haben sich die Marktbedingungen im ersten Q…

Neuer Index “BANG” – Gold steht wieder hoch im Kurs!

Gold und Goldminen stemmen sich in diesen Tagen gegen den allgemeinen Trend an den Aktienbörsen. Der BANG Net Return Index ist erst wenige Tage alt aber zeigt schon eine starke Performance.Der Inde…