Skip to content
MENUMENU

Consorsbank Aktion: Clever gemixt – Festgeld & Fonds

Consorsbank: Klassische Zinsen oder Rendite mit Wertpapieren? Jetzt geht beides! Mit Festgeld & Fonds bietet der Nürnberger Onlinebroker Consorsbank eine ausgewogene Mischung aus hohen Zinsen und Zuverlässigkeit, aus Risiko und Rendite.

Highlights

  • einfach: Investieren Sie Ihren Anlagebetrag in 50% Festgeld und 50% Aktionsfonds
  • fest verzinst: Sichern Sie sich 2,75% Zinsen p.a. für 12 Monate auf Ihr Festgeld
  • individuell: Es stehen sechs verschiedene Aktionsfonds für Ihre Investitionsziele zur Auswahl
  • schon ab 5.000 Euro Gesamtanlagevolumen (Festgeld und Aktionsfonds)

 

Konditionen

Anlagebetrag

  • Mindestanlagesumme:
    • 5.000 Euro Gesamtvolumen (50% Festgeld und 50% Aktionsfonds)
      = 2.500 Euro Festgeld und 2.500 Euro Aktionsfonds
    • Anlagen sind nur in vollen Hunderter-Beträgen möglich.
  • Festgeldanlage bis max. 500.000 Euro

Festgeldkonditionen

  • Die Verzinsung beträgt 2,75% p.a. auf das Festgeld für 12 Monate (taggenaue Anlage).
  • Der Anlagebetrag zzgl. der Zinsen wird Ihrem Verrechnungskonto nach Ende der Laufzeit gutgeschrieben. Eine Verkürzung oder Verlängerung der Laufzeit ist nicht möglich.

 

Aktionsfondskonditionen

  • Die Hälfte Ihres gesamten Anlagebetrags muss in Aktionsfonds investiert werden. Wir führen in Ihrem Auftrag die gewünschte/-n Aktionsfondsanlage/-n für Sie durch.
  • Eine Investition ist in einen oder mehrere der Aktionsfonds möglich.
  • Es sind nur Einmalanlagen möglich (Sparpläne sind von der Aktion ausgenommen).
  • Die erworbenen Fondsanteile müssen bis zum Ende der 12-monatigen Laufzeit des Festgelds in Ihrem Wertpapierdepot verbleiben. Bei einem vorzeitigen Verkauf der Fondsanteile verlieren Sie Ihren Anspruch auf den Zinssatz für das Festgeld.
  • Die Abrechnung der Aktionsfonds erfolgt über das Verrechnungskonto. Ist Ihr Verrechnungskonto nicht gedeckt, behalten wir uns vor, das Festgeld rückabzuwickeln.

Kosten der vorgestellten Produkte

  • Für die Anlage des Festgelds entstehen dem Kunden keine Kosten.
  • Im Zusammenhang mit dem Erwerb der Fondsanteile entstehen dem Kunden folgende laufende Kosten, welche dem jeweiligen Fondsvermögen haltezeitabhängig entnommen werden.

 

Disclaimer
Die hier veröffentlichten Informationen sind der Website der Consorsbank entnommen. Sie stellen keine Beratung bzw. Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder dem Halten von Anlageprodukten dar, sondern eine Information, die die eigenverantwortliche Anlageentscheidung unterstützen soll.
Für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit dieser Information können wir keine Gewähr übernehmen. Maßgeblich für eine Investition in Fonds ist der Verkaufsprospekt, der bei der Emissionsstelle erhältlich ist, auf der Consorsbank Website als PDF-Datei zur Verfügung steht oder telefonisch angefordert werden kann.
Die Einzelheiten sowie Chancen und Risiken, die mit dieser Beteiligung verbunden sind, entnehmen Sie bitte ebenfalls dem Verkaufsprospekt. Für alle Anlageprodukte gilt: Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für eine entsprechende Wertentwicklung in der Zukunft.

Aktuelle Baufinanzierungs-Konditionen der NIBC

Aktuell gelten bei der NIBC folgende Konditionen für eine Baufinanzierung: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 190.000 Euro und einer Sollzinsbindung von 5 Jahren liegt der gebundene Sollzins bei 0,79% p.a. Darüber hinaus gelten …

Wochenausblick: DAX etwas leichter, defensive Titel gefragt

In der vergangenen Woche präsentierten sich die Aktienmärkte mehrheitlich leichter. Die Unsicherheiten rund um den Handelskonflikt zwischen China und den USA, sowie den Brexit und den US-Zinskurs l…

Aktuelle Baufinanzierungskonditionen der comdirect

Aktuell gelten bei der comdirect folgende Konditionen für eine Baufinanzierung: Der minimale Sollzins variiert zwischen 0,9% für eine Sollzinsbindung von 5 Jahren und 2,09% bei einer Sollzinsbindung von 25 Jahren und einem Nettodarlehensbetrag …

May hält an Brexit-Abkommen fest

Trotz mehrerer Rücktritte aus ihrem Kabinett hofft die britische Premierministerin Theresa May auf eine Mehrheit im Parlament für das umstrittene Brexit-Abkommen mit der Europäischen Union (EU) – a…

ETH/USD: Ethereum verliert Platz 2 an Ripple

Nachdem in dieser Woche die psychologische Marke von 200 US-Dollar gefallen ist, konnte ein starker Druck nach unten beobachtet werden. Das Handelsvolumen stieg zudem rapide an, was für einen nachh…

Aktie im Fokus: SAP – Kursrutsch nach Fehlsignal

Ende September hatte die SAP-Aktie die Fortsetzungsformation eines aufsteigenden Dreiecks nach oben verlassen. Allerdings stellte sich der Ausbruch relativ schnell als Fehlsignal heraus. Infolge de…

DE30: Europäische Aktien erholen sich, Draghi spricht in Frankfurt

Der Handelsstart am Freitag war trotz der drohenden Risiken im Zusammenhang mit den Handelsspannungen zwischen den USA und China recht erfolgreich. Erinnern wir uns daran, dass nach Angaben des US-…

DAX mit nur halbherziger Erholung -Risikoprämie hält den Markt unten

Der Deutsche Aktienindex kann heute Morgen aufgrund der vielen heimischen Probleme nicht so recht an die gute Stimmung in New York anknüpfen. Zwar zeigt die Anzeigetafel in Frankfurt ein Plus, aber…

Aktie im Fokus: Linde – Experten der Deutschen Bank vergeben neues Kursziel

Die Aktie des DAX-Konzerns Linde notierte am 11. Januar mit 199,40 Euro auf einem Hoch. Seitdem korrigierte das Wertpapier bis auf 159,70 Euro. Hiervon ausgehend wären die nächsten Ziele bei …