Skip to content
MENUMENU

Consorsbank FondsStar des Monats: DWS Concept Kaldemorgen

Consorsbank: Vom 1. bis 30. November 2018 können Anleger bei der Consorsbank den DWS Concept Kaldemorgen mit 100% Discount auf den Ausgabeaufschlag erwerben. Mit diesem, von einem der bekanntesten deutschen Fondsmanager betreuten Mischfonds-Konzept soll den Anlegern ein risikoreduzierender Zugang zum globalen Aktienmarkt eröffnet werden.

 

Anlageziel des Fonds
Die Strategie zielt darauf ab, die risikoadjustierte Rendite (Maximierung der Sharpe-Ratio) über einen Marktzyklus innerhalb eines erwarteten Volatilitätsbereichs von 5–8 % p. a. zu maximieren. Dies ist ein großes Risikobudget für eine Total-Return-Strategie, die über Anlageklassen und Regionen hinweg gut diversifiziert ist.

Das Portfolio Management Team strebt danach eine realisierte Volatilitätsgrenze von 10 % p. a. nicht zu überschreiten. Weiterführend werden Sie darauf abzielen, den maximalen Verlust in einem bestimmten Kalenderjahr auf 10 % zu begrenzen.

Die Rendite- und Risikoziele können dieses Ziel über- oder unterschreiten, und es kann keine Gewähr oder Garantie für eine positive Rendite oder eine Rendite des investierten Kapitals gegeben.

 

Ziele der Anlagepolitik

Anlageziel

  • Maximierung der langfristen risikoadjustierten Rendite
  • max. 10 % p. a. Volatilität
  • max. 10 % Verlust im Kalenderjahr

Anlagephilosophie

  • sehr flexible Total-Return-Strategie mit strenger Risikokontrolle

Anlageuniversum

  • globale Aktion, Anleihen (inklusive Hochzinsanleihen und Schwellenländer), Geldmarkt, Gold und Währungen
  • keine regionalen Bias

Anlageinstrumente

  • überwiegend Direktinvestments
  • Derivate
  • Fonds/ETFs (Exchange Traded Funds) bis zu max. 10 %
  • alle zur Zeit genutzten Instrumente sind gelistet

 

Der Consorsbank FondsStar des Monats
Bei der Consorsbank haben Anbleger mehr als 10.000 Fonds zur Auswahl. Wie jeden Monat stellt die Consorsbank einen dieser Fonds als FondsStar des Monats genauer vor. Dies soll Anlagern als Orientierung dienen und ihnen helfen, eine für sie interessante Beimischung für ihr Depot zu finden.

Aktuelle Baufinanzierungs-Konditionen der NIBC

Aktuell gelten bei der NIBC folgende Konditionen für eine Baufinanzierung: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 190.000 Euro und einer Sollzinsbindung von 5 Jahren liegt der gebundene Sollzins bei 0,79% p.a. Darüber hinaus gelten …

Wochenausblick: DAX etwas leichter, defensive Titel gefragt

In der vergangenen Woche präsentierten sich die Aktienmärkte mehrheitlich leichter. Die Unsicherheiten rund um den Handelskonflikt zwischen China und den USA, sowie den Brexit und den US-Zinskurs l…

Aktuelle Baufinanzierungskonditionen der comdirect

Aktuell gelten bei der comdirect folgende Konditionen für eine Baufinanzierung: Der minimale Sollzins variiert zwischen 0,9% für eine Sollzinsbindung von 5 Jahren und 2,09% bei einer Sollzinsbindung von 25 Jahren und einem Nettodarlehensbetrag …

May hält an Brexit-Abkommen fest

Trotz mehrerer Rücktritte aus ihrem Kabinett hofft die britische Premierministerin Theresa May auf eine Mehrheit im Parlament für das umstrittene Brexit-Abkommen mit der Europäischen Union (EU) – a…

ETH/USD: Ethereum verliert Platz 2 an Ripple

Nachdem in dieser Woche die psychologische Marke von 200 US-Dollar gefallen ist, konnte ein starker Druck nach unten beobachtet werden. Das Handelsvolumen stieg zudem rapide an, was für einen nachh…

Aktie im Fokus: SAP – Kursrutsch nach Fehlsignal

Ende September hatte die SAP-Aktie die Fortsetzungsformation eines aufsteigenden Dreiecks nach oben verlassen. Allerdings stellte sich der Ausbruch relativ schnell als Fehlsignal heraus. Infolge de…

DE30: Europäische Aktien erholen sich, Draghi spricht in Frankfurt

Der Handelsstart am Freitag war trotz der drohenden Risiken im Zusammenhang mit den Handelsspannungen zwischen den USA und China recht erfolgreich. Erinnern wir uns daran, dass nach Angaben des US-…

DAX mit nur halbherziger Erholung -Risikoprämie hält den Markt unten

Der Deutsche Aktienindex kann heute Morgen aufgrund der vielen heimischen Probleme nicht so recht an die gute Stimmung in New York anknüpfen. Zwar zeigt die Anzeigetafel in Frankfurt ein Plus, aber…

Aktie im Fokus: Linde – Experten der Deutschen Bank vergeben neues Kursziel

Die Aktie des DAX-Konzerns Linde notierte am 11. Januar mit 199,40 Euro auf einem Hoch. Seitdem korrigierte das Wertpapier bis auf 159,70 Euro. Hiervon ausgehend wären die nächsten Ziele bei …