DAX-Aktien sind bei Privatanlegern am beliebtesten

Consorsbank: Anlässlich des bevorstehenden Tags der Aktie am 18. März hat die Consorsbank ausgewertet, welche 30 Aktien in den Depots der Privatanleger am häufigsten vertreten sind. Dabei stammen 19 der 30 Top-Aktien aus dem DAX: In den meisten Depots ist nach wie vor die „Volksaktie“ Deutsche Telekom zu finden. Auf den Plätzen 2 bis 6 folgen mit Daimler, Deutsche Bank, BASF, Allianz und Siemens weitere DAX-Werte.

Erst auf Platz 7 findet sich mit der Commerzbank eine Aktie aus dem MDAX, die allerdings bis vor kurzem noch im Deutschen Aktienindex gelistet war. Weitere MDAX-Aktien im Ranking sind Osram (Platz 16), Uniper (Platz 19) und K+S (Platz 26). Die beliebteste „Auslandsaktie“ bei den Consorsbank-Kunden ist Apple (11.), gefolgt von Amazon (15.) sowie Nokia (20.). Auch Nestle (23.), Microsoft (25.), Royal Dutch Shell (27.) und Cisco Systems (28.) finden sich in den Top 30.

Die Consorsbank beteiligt sich auch am Tag der Aktie am 18. März. An diesem Tag können ihre Kunden die 30 DAX-Aktien und ausgewählte DAX-ETFs über die Börse Frankfurt online ohne Ordergebühren und andere Entgelte kaufen – ab einem Volumen von 1.000 Euro pro Order.

 

 

Unter dem Motto „Willkommen in bester Aktiengesellschaft“ finden Interessenten auf der Website der Consorsbank ausführliche Informationen und Blogbeiträge zur Aktienanlage sowie Webinare für Anfänger und Fortgeschrittene. Wer darüber hinaus zwischen dem 11. und 18. März über die Consorsbank Aktien kauft oder einen Aktiensparplan anlegt, hat die Möglichkeit eins von fünf iPhone Xs zu gewinnen.

Ausführliche Informationen sowie die Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel gibt es auf der Website der Consorsbank unter https://www.consorsbank.de/ev/Transversal/beste-aktiengesellschaft

 

Die 30 beliebtesten Aktien in den Privatanlegerdepots bei der Consorsbank
(nach Anzahl der Depots, in denen sie vertreten sind; Stand 28.02.2019)
Platz Gesellschaft ISIN
1. DEUTSCHE TELEKOM AG DE0005557508
2. DAIMLER AG DE0007100000
3. DEUTSCHE BANK AG DE0005140008
4. BASF SE DE000BASF111
5. ALLIANZ SE DE0008404005
6. SIEMENS AG DE0007236101
7. COMMERZBANK AG DE000CBK1001
8. E.ON SE DE000ENAG999
9. SAP SE DE0007164600
10. WIRECARD AG DE0007472060
11. APPLE INC US0378331005
12. DEUTSCHE POST AG DE0005552004
13. INFINEON TECH. AG DE0006231004
14. BAYER AG DE000BAY0017
15. AMAZON.COM INC US0231351067
16. OSRAM LICHT AG DE000LED4000
17. LUFTHANSA AG DE0008232125
18. MUENCHNER RUECKVERS. AG DE0008430026
19. UNIPER SE DE000UNSE018
20. NOKIA CORP. FI0009000681
21. BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG DE0005190003
22. VOLKSWAGEN AG DE0007664039
23. NESTLE SA CH0038863350
24. RWE AG DE0007037129
25. MICROSOFT CORP US5949181045
26. K+S AG DE000KSAG888
27. ROYAL DUTCH SHELL PLC GB00B03MLX29
28. CISCO SYSTEMS INC US17275R1023
29. FRESENIUS SE+CO.KGAA DE0005785604
30. THYSSENKRUPP AG DE0007500001

 

Auf die Schnelle Steuern sparen – noch in diesem Jahr

Weihnachten steht vor der Tür, der Jahreswechsel ist in Sicht. Wer jetzt nicht nur besinnlich den Adventskranz beäugt, sondern schnell noch handelt, kann einiges an Geld sparen. Ein paar Tipps habe…

Deutsche Cannabis AG: BaFin droht Zwangsgelder an

Die BaFin hat am 25. November 2019 gegen die Deutsche Cannabis AG die Erfüllung der Finanzberichterstattungspflichten nach §§ 114 ff. des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) angeordnet und Zwangsgelde…

GBP/USD Analyse: Hier geht es offenbar nicht weiter!

Beim Währungspaar britisches Pfund (GBP) zum US-Dollar (USD) läuft seit Sommer eine ungebrochene Aufwärtsbewegung, zeitglich hat sich der Wert aber einem markanten Widerstand aus 2018/2019 angenähr…

Aktie im Fokus: Bayer vor Kursverdopplung?

Die Aktie des DAX-Konzerns Bayer notierte am 03. Juni 2019 auf einem Verlaufstief von 52,02 Euro. Bis zum 07. November 2019 stieg das Wertpapier dann bis auf ein letztes Hoch von 72,28 Euro. Derzei…

Der DAX zögert – Dämpfer für die Tories

Nach einem dramatischen Dienstag versucht die Börse am Mittwoch erfolglos die Erholung. Der deutsche Leitindex pendelt seitwärts. Einmal mehr sorgen widersprüchliche Meldungen über eine Annäherung …

Heftige Kritik an der geplanten Finanztransaktionssteuer

Die von Bundesfinanzminister Olaf Scholz geplante Finanztransaktionssteuer ist auf breite Kritik aus Verbänden, Wissenschaft und Opposition gestoßen. Als einen Schritt in die falsche Richtung bewer…

ActivTrades reduziert Ordergebühren auf die meisten europäischen Aktien

ActivTrades, einer der führenden Anbieter im Handel mit Differenzkontrakten (CFD) und Währungen (Forex) senkt die Ordergebühren für CFDs auf Aktien an einigen der größten europäischen Börsenplätzen…

S Broker: Wechsel des Market Makers im CFD-Handel

Der bisherige Market Maker im CFD Handel, die Commerzbank AG, hat Ihr Equity Markets & Commodities-Geschäft an die Société Générale S.A. verkauft.Dadurch zieht die Handelsplattform für den CFD-Hand…

Gold: Charttechnik spricht für weiteren Kursrutsch!

In den letzten Tagen konnten die Rohstoff-Spekulanten keine Änderung des vorherrschenden Trends auf der Tagesebene herbeiführen. Die Shorties bleiben somit weiterhin im Vorteil und dürften bei der …