Günstig Autos leasen mit der Consorsbank

Consorsbank: Die Consorsbank hat ihr Produkt- und Serviceangebot erweitert. Sie bietet als erste Direktbank in Deutschland Kunden und Interessenten die Möglichkeit, Autos günstig zu leasen und dabei von einem Service-Paket zu profitieren – in Kooperation mit dem Partner Arval. Zur Auswahl stehen drei vorkonfigurierte Modelle: der Toyota Yaris Hybrid, der BMW X1 18i und der BMW X3 20i.

Die monatlichen Preise liegen – bei einer Laufzeit von 48 Monaten, mit 10.000 Kilometern pro Jahr und inklusive Service-Paket – zwischen 210 Euro für den Toyota Yaris Hybrid und 459 Euro für den BMW X3 mit Allradantrieb, Automatikgetriebe und Businesspaket. Der BMW X1 kostet monatlich 291 Euro. Andere Laufzeiten und Kilometerleistungen können vereinbart werden. Das Angebot gilt ab sofort und ist bis Ende April gültig. Im Laufe des Jahres werden weitere Aktionen folgen.

Im Service-Paket enthalten sind bereits die Wartung und verschleißbedingte Reparaturen in der Vertragswerkstatt sowie der komplette Reifenservice inklusive Sommer- und Winterkomplettradsatz, Reifenwechsel und -einlagerung. Außerdem profitieren die Kunden von einer 24/7-Pannen- und Unfallhilfe. Optional ist ein Risikoschutz zubuchbar.

 

 

Dieser enthält Haftpflicht- und GAP-Versicherung, die Absicherung von Kaskoschäden, Schadenmanagement sowie ein kostenfreies Ersatzfahrzeug für die Dauer der Reparatur. So können die Kunden einfach losfahren, ohne sich um Weiteres kümmern zu müssen, getreu dem Kampagnenmotto: „Mobile Freiheit: einfach, günstig, fair“.

„Mit dem Leasing-Angebot bieten wir unseren Kunden und Interessenten erstmals eine Dienstleistung an, die über das klassische Banking- und Brokerage-Angebot hinausgeht. Kunden und Interessenten finden künftig bei der Consorsbank noch mehr Produkte und Services – und das zu gewohnt guten Konditionen aus einer Hand“, sagt Sven Deglow, Co-CEO der Consorsbank. „Mit Arval haben wir einen sehr erfahrenen Partner gewonnen, der ebenso wie die Consorsbank ein Teil der BNP Paribas Gruppe ist.“

Arval ist weltweit in 29 Ländern vertreten und mit einer Flotte von circa 78.000 Fahrzeugen in Deutschland einer der größten herstellerunabhängigen Anbieter von Full-Service-Leasing für PKW und leichte Nutzfahrzeuge.

 

Mehr zum Thema Leasing:

4 Tipps für die Autofinanzierung

 

Dow Jones Analyse: Korrekturhandel

Der Aufwärtstrend im Dow-Jones ist intakt (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) und befindet sich derzeit (leider immer noch) in einer Korrekturphase.Trotz des Rücklaufs an bzw. unter die 2…

Kryptoanalyse: Bitcoin bricht aus Seitwärtsbewegung aus

Der Bitcoinpreis fällt seit Anfang August und steckt seitdem in einem bärischen Trendkanal fest. Wie die 50er und 100er SMAs zeigen, wurde die Handelsspanne zu Beginn des Monats noch enger. Anschli…

DAX im Wochenverlauf fester – 12.420 Punkte müssen halten

In der abgelaufenen Woche setzte sich die Aufwärtsbewegung der vergangenen Wochen mehrheitlich fort. Der DAX setzte sich oberhalb von 12.400 Punkten fest. Der EuroStoxx50 Index erreichte mit 3.570 …

GBP/USD Analyse: Ein Doji kommt selten allein

In der abgelaufenen technischen Besprechung vom 10. September 2019 „GBP/USD Analyse Wirtschaft robust, Sterling legt weiter zu“ des Währungspaares GBP/USD wurde auf einen Doppelboden im Bereich von…

Deutsche Kreditwirtschaft warnt vor Finanztransaktionssteuer

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) warnt vor der Einführung einer Finanztransaktionssteuer (FTT). Das vorliegende Konzept sieht vor, die Steuer im Rahmen eines Minimalkonsenses begrenzt auf Aktien …

US-Dollar am Zenit

Der US-Dollar erweist sich bislang als robust. Dessen klare Überbewertung ärgert Präsident Trump. Die Fed hat mehr Spielraum für Zinssenkungen als die EZB, so dass der US-Zinsvorteil schrumpft. Mit…

Aktie im Fokus: Airbus – Jetzt eine Etage tiefer?

Wertpapier des Flugzeugbauers und Rüstungskonzerns Airbus Group stecken seit Mitte Juli praktisch fest. Dabei greift das Wertpapier immer wieder auf den Support von rund 120,00 Euro zurück, doch wi…

ETF-Monitor: Katzenjammer nach Zinssenkung

Im August passierte es, wie so oft, wenn wochenlang auf ein Ereignis hin spekuliert wurde. Als die US-Notenbank Ende Juli tatsächlich wie erwartet die Zinsen senkte, das erste Mal seit der Finanzkr…

comdirect Aktion: 10,5% p.a. mit Aktienanleihe Protect auf ThyssenKrupp

10,5% Rendite p.a. können Anleger mit der Aktienanleihe Protect auf ThyssenKrupp erzielen. Kunden der comdirect können die Aktienanleihe des Emittenten HVB/UniCredit Bank noch bis zum 30. September…