Skip to content
MENUMENU

Minuszinsen aufs Tagesgeld? So erleidet Ihr Erspartes keine Verluste

Credit Europe Bank: Erhalten Sie eine größere Abfindung oder kommt die Lebensversicherung zur Auszahlung, dann wird das Geld in der Regel auf einem Tagesgeldkonto geparkt. Tagesgeld ist flexibel, das Guthaben ist nicht durch Vertragslaufzeiten oder längere Kündigungsfristen blockiert. Sparer können jederzeit Beträge in beliebiger Höhe abrufen. Das ist von Vorteil, wenn man noch nicht weiß, zu welchem Zeitpunkt man wie viel Vermögen braucht.

 

Zinsen von Tagesgeldkonten rückläufig
Tagesgeldkonten werden marktüblich verzinst. Die Zinssätze der europäischen Banken orientieren sich dabei nah am Euro-Leitzins. Da der durch die Europäische Zentralbank EZB festgelegte Zinssatz seit 2016 bei null Prozent liegt, haben viele Geldhäuser die Verzinsung ihrer Tagesgeldkonten ebenfalls bis auf null zurückgefahren.

Um Verluste zu vermeiden sollten sich Verbraucher eher an Institute wenden, die weiterhin ihre Tagesgeldkonten vergüten, so zum Beispiel auch die Credit Europe Bank.

 

Zahlreiche Banken erheben Strafzinsen
Denn was viele nicht wissen: In letzter Zeit sind immer mehr Banken dazu übergegangen, Strafzinsen auf Guthaben von Tagesgeldkonten und Girokonten zu erheben. Gängige Praxis ist das inzwischen bei zahlreichen Volks- und Raiffeisenbanken, Sparkassen und einigen Sparda-Banken. Die Zinssätze bewegen sich aktuell zwischen minus 0,4 und minus 0,6 Prozent.

Das heißt, angelegte Gelder erleiden einen entsprechenden Vermögensverlust. Je nach Bank sind unterschiedlich hohe Beträge von den Minuszinsen erfasst. Häufig startet die Berechnung ab einer Einlagenhöhe von 100.000 Euro, manchmal beginnt sie erst ab 500.000 Euro. In seltenen Fällen fordern Geldhäuser ab 1 Million Euro Strafzinsen.

Gerade bei größeren Summen verursachen Minuszinsen signifikante Vermögensverluste. Ein Beispiel: Angenommen Sie erben 500.000 Euro und parken das Geld ein Jahr lang auf einem Tagesgeldkonto. Berechnet die Bank ab 100.000 Euro 0,6 Prozent Strafzinsen, schwindet Ihr Vermögen binnen Jahresfrist um 2.400 Euro.

 

Tipp: Wer allerdings wirkliche Rendite erzielen möchte, der sollte höhere Beträge vom Tagesgeld in Festgeld umwandeln. Die Credit Europe Bank bietet bereits ab einer Laufzeit von 2 Jahren ein Vielfaches mehr an Zinsen als bei Tagesgeld an.

Aktuelle Baufinanzierungs-Konditionen der NIBC

Aktuell gelten bei der NIBC folgende Konditionen für eine Baufinanzierung: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 190.000 Euro und einer Sollzinsbindung von 5 Jahren liegt der gebundene Sollzins bei 0,79% p.a. Darüber hinaus gelten …

Wochenausblick: DAX etwas leichter, defensive Titel gefragt

In der vergangenen Woche präsentierten sich die Aktienmärkte mehrheitlich leichter. Die Unsicherheiten rund um den Handelskonflikt zwischen China und den USA, sowie den Brexit und den US-Zinskurs l…

Aktuelle Baufinanzierungskonditionen der comdirect

Aktuell gelten bei der comdirect folgende Konditionen für eine Baufinanzierung: Der minimale Sollzins variiert zwischen 0,9% für eine Sollzinsbindung von 5 Jahren und 2,09% bei einer Sollzinsbindung von 25 Jahren und einem Nettodarlehensbetrag …

May hält an Brexit-Abkommen fest

Trotz mehrerer Rücktritte aus ihrem Kabinett hofft die britische Premierministerin Theresa May auf eine Mehrheit im Parlament für das umstrittene Brexit-Abkommen mit der Europäischen Union (EU) – a…

ETH/USD: Ethereum verliert Platz 2 an Ripple

Nachdem in dieser Woche die psychologische Marke von 200 US-Dollar gefallen ist, konnte ein starker Druck nach unten beobachtet werden. Das Handelsvolumen stieg zudem rapide an, was für einen nachh…

Aktie im Fokus: SAP – Kursrutsch nach Fehlsignal

Ende September hatte die SAP-Aktie die Fortsetzungsformation eines aufsteigenden Dreiecks nach oben verlassen. Allerdings stellte sich der Ausbruch relativ schnell als Fehlsignal heraus. Infolge de…

DE30: Europäische Aktien erholen sich, Draghi spricht in Frankfurt

Der Handelsstart am Freitag war trotz der drohenden Risiken im Zusammenhang mit den Handelsspannungen zwischen den USA und China recht erfolgreich. Erinnern wir uns daran, dass nach Angaben des US-…

DAX mit nur halbherziger Erholung -Risikoprämie hält den Markt unten

Der Deutsche Aktienindex kann heute Morgen aufgrund der vielen heimischen Probleme nicht so recht an die gute Stimmung in New York anknüpfen. Zwar zeigt die Anzeigetafel in Frankfurt ein Plus, aber…

Aktie im Fokus: Linde – Experten der Deutschen Bank vergeben neues Kursziel

Die Aktie des DAX-Konzerns Linde notierte am 11. Januar mit 199,40 Euro auf einem Hoch. Seitdem korrigierte das Wertpapier bis auf 159,70 Euro. Hiervon ausgehend wären die nächsten Ziele bei …