Der 18. März ist „Tag der Aktie“

Deutsche Börse: Die Deutsche Börse ruft mit Unterstützung zahlreicher Banken für den 18. März zum fünften „Tag der Aktie“ auf. Mit der Veranstaltung möchten Deutschlands führender Börsenbetreiber und die beteiligten Banken die Bedeutung der Aktie als Instrument zur Altersvorsorge in der Bevölkerung steigern und darauf hinweisen, dass ökonomische Bildung einen höheren Stellenwert erhalten muss.

„Mit dem Tag der Aktie wollen wir auf die Bedeutung von ökonomischer Bildung aufmerksam machen, insbesondere auf die wichtige Rolle der Aktie für die Altersvorsorge. Ökonomische Bildung stärkt das Urteilsvermögen von Verbrauchern in vielen Fragen des Alltags, sei es bei Berufswahl oder Vermögensbildung“, erklärt Michael Krogmann, Geschäftsführer der Frankfurter Wertpapierbörse.

„Die Zahl der Aktienbesitzer in Deutschland nimmt seit einigen Jahren erfreulicherweise wieder zu. Der Blick ins Ausland zeigt jedoch, dass wir im internationalen Vergleich weiter Nachholbedarf haben“, so Michael Krogmann weiter.

 

 

Am 18. März werden Schüler aus Ingolstadt und Büdingen den Handel an der Frankfurter Börse mit der traditionellen Börsenglocke eröffnen. Sie erhalten zudem einen exklusiven Rundgang durch den Börsensaal. Dabei werden sie von bekannten Börsenmoderatoren und Börsenexperten begleitet.

Im Vorfeld hatte die Deutsche Börse Schulklassen dazu aufgerufen, sich für diesen Tag kreativ zu bewerben – beispielsweise per Foto, Video oder Gedicht.

Am „Tag der Aktie“ ist der Kauf aller DAX-Aktien sowie von elf Exchange Traded Funds (ETFs) auf den DAX-Index über den Handelsplatz Börse Frankfurt für Privatanleger bei allen beteiligten Brokern ab einer Ordergröße von 1.000 Euro kostenlos. Die Deutsche Börse, die Spezialisten am Frankfurter Parkett und 1822direkt, Augsburger Aktienbank, comdirect, Consorsbank, DKB Deutsche Kreditbank, Geno Broker, ING sowie netbank verzichten auf die üblicherweise anfallenden Entgelte.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.tag-der-aktie.com verfügbar.

 

Trustsfund kein nach § 32 KWG zugelassenes Institut

Die BaFin weist darauf hin, dass sie „Trustsfund“ keine Erlaubnis gemäß § 32 des Kreditwesengesetzes (KWG) zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen im Inland ertei…

Erst Bayer, dann BMW – DAX heute mit der Rolle rückwärts

Die Schuldigen sind schnell ausgemacht Die Aktien von BMW und Bayer haben heute den Deutschen Aktienindex nach unten gezogen. Gestern noch keimte nach der Veröffentlichung des ZEW-Index kurzzeitig …

Aktie im Fokus: Bayer – Schwere Prozessniederlage zwingt Aktie in die Knie

Eine herbe Schlappe in einem richtungweisenden Monsanto-Prozess in den USA hat Bayer-Aktionäre am Mittwoch verschreckt. Der Aktienkurs brach intraday um über 12 Prozent ein.So befand eine Geschwore…

DE30: Bayer fällt nach unvorteilhaften Monsanto-Urteil

Die Stimmung während des heutigen asiatischen Handelstages lässt sich am besten als gemischt beschreiben. Geringfügige Kursgewinne wurden in Japan verzeichnet, während die Aktien in Australien nied…

FXFlat baut Angebot handelbarer Index CFDs aus

Good news für alle Trader FXFlat setzt die Erweiterung seiner Produktpalette fort. Ab sofort könnt Anleger bei FXFlat auch CFDs auf die Aktienindizes MDAX und TecDAX handeln und damit sowohl auf de…

Pflegekosten – Die Mehrheit der Deutschen ist ahnungslos

Zwei Drittel aller Deutschen unterschätzen den Anteil, den man für professionelle Pflege aus eigener Tasche bezahlen muss, so eine repräsentative Umfrage. Knapp jeder Zweite meint, dass die gesetzl…

Ölpreis erklimmt neues Jahreshoch

Seit Jahresanfang befindet sich der Ölpreis in einem echten Höhenflug. Gestern erreichte der Preis für die US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) mit 59,86 Dollar je Barrel sogar ein neues Jahresho…

Aktie im Fokus: Goldman Sachs – Bankentitel vor US-Zinsentscheid angespannt!

Am heutigen Abend steht wieder der FOMC-Entscheid in den USA an. In den letzten Tagen präsentierten sich Finanztitel freundlich, ob das nach dem Zinsentscheid noch immer so sein wird?Für den heutig…

Marktkommentar: Wall Street mit Gewinnmitnahmen

Die Wall Street stieg am Dienstag im Intraday-Handel zuerst an und bildete in ihrer Aufwärtsbewegung neue Hochs aus, gefolgt von raschen Gewinnmitnahmen am Nachmittag sowie Verlusten im weiteren Ha…