Directa Tradingwettbewerb: Augsburger Studententeam punktet mit bester Performance bei TOP OF THE TOP

  • Hochschule Augsburg organisiert gemeinsam mit Online-Broker Directa den Tradingwettbewerb TOP OF THE TOP
  • Profitrader treten gegen sechs Studententeams aus Augsburg, Spanien, Italien und Tschechien an
  • Augsburger Trading Team THE GPS erreicht die beste Performance

Ein voller Erfolg fu?r das Team The gPs der Augsburger Hochschule
Statt eines romantischen Essens am Valentinstag haben die vier Studenten am Tradingwettbewerb TOP OF THE TOP teilgenommen, den der italienischen Online-Broker Directa gemeinsam mit der Hochschule Augsburg organisiert hat. Insgesamt sechs Studententeams der verschiedenen europa?ischen Universita?ten und Hochschulen konnten sich gegen die zwei renommierten Profitrader Davide Biocchi aus Italien und Ru?diger Born aus Deutschland messen.

In drei Runden a? 90 Minuten sind die insgesamt acht Teilnehmer gegeneinander angetreten
In der ersten Runde sind die Teams Victorious Secret (Tschechien), Meravigli16 (Italien), der deutsche Profitrader Ru?diger Born und das spanische Team CEU Trading ausgeschieden, die drei Augsburger Teams (The gPs, TFOA, A-Trader) und Davide Biocchi kamen weiter. Nachdem in der zweiten Runde die beiden Stundenteams A-Trader und TFOA der Augsburger Hochschule ausgeschieden sind, traten im Finale das Team The gPs gegen Davide Biocchi an. Bis 10 Minuten vor Ende fu?hrte das Augsburger Studententeam mit +0,44 % Performance, doch in den letzten Minuten holte der italienische Profitrader, der zuna?chst eine negative Performance aufwies, auf und gewann mit einer positiven Performance von +1,01 %.

Directa-Gescha?ftsfu?hrer Mario Fabbri hat heute gemeinsam mit Professor Michael Feucht, dem Dekan der Fakulta?t Wirtschaft an der Augsburger Hochschule, die Gewinner geehrt: Als Gesamtgewinner ist der italienische Profitrader Davide Biocchi hervorgegangen. Die ho?chste Performance pro Runde hat das Team The gPs aus Augsburg mit +1,25 Prozent erreicht. Sie sind auch die Gewinner des Preises "Beste Performance des Tages". Mit +2,09 Prozent und drei Trades setzten sich The gPs souvera?n gegen die anderen Teilnehmer durch. Das tschechische Team Victorious Secret erzielte mit einer Performance von +0,53 Prozent bei sieben Trades den zweiten Platz, Platz drei und vier erreichten die zwei Profitrader Ru?diger Born (-0,97% bei vier Trades) und Davide Biocchi (-0,98% bei 67 Trades).

"Wir freuen uns, dass wir die Mo?glichkeit gehabt haben, mit der Hochschule Augsburg diesen Event zu organisieren, und somit den Studenten den realen Markt na?her bringen zu du?rfen", erkla?rt Directa Gescha?ftsfu?hrer Mario Fabbri. „Wir sind wirklich sehr geehrt, dass unsere Teams The gPs und A-Trader an den Tradingwettbewerben in Rimini bzw. Prag teilnehmen du?rfen“, unterstreicht Professor Michael Feucht. Ein weiterer TOP OF THE TOP Tradingwettbewerb wird am 11. und 12.04.2014 in Prag stattfinden. Dort wird u.a. auch das Team A-Trader antreten.

Als U?berraschungspreis gibt Directa dem Gewinnerteam The gPs die Mo?glichkeit, beim Tradingduell im Rahmen der Finanzmesse IT Forum am 22. und 23. Mai in Rimini teilzunehmen.

Aktie im Fokus: Tesla packt die nächste Hürde

Der jüngste Kurssprung aus Oktober war bei Tesla einer echten Überraschung geschuldet, der Elektroautobauer hat einen Gewinn ausgewiesen. Das hat den Wert in der abgelaufenen Woche in den Bereich v…

DAX kann sich behaupten – Widerstandsfähigkeit gegenüber schlechten Nachrichten steigt

13.200 Punkte – hier scheint im Deutschen Aktienindex auf dem Weg nach oben erst einmal der Deckel drauf. An dieser Hürde messen die Bullen und Bären nun ihre Kräfte.Der Rutsch um die Mittagszeit i…

Postbank passt Baufinanzierungskonditionen an

Zum 11. November 2019 hat die Postbank ihre Konditionen für die Postbank Baufinanzierung geändert. Die Konditionen gelten nunFür eine Auszahlung von 100 Prozent, einem Beleihungswert von 60 Prozent…

Aktie im Fokus: Alibaba – Singles´Day knackt Rekorde!

Der insbesondere in China bekannte Singles’ Day oder Guanggun Jie ist ein Tag für Alleinstehende und wird am 11. November gefeiert. Dieser Tag wurde in den letzten Jahren bei jungen Chinesen immer …

Aktie im Fokus: Rheinmetall – Analysten sehen knapp 20 Prozent Kurspotential

Die Aktie des MDAX-Konzerns Rheinmetall notierte am 26. September 2019 auf einem Jahreshoch von 118,60 Euro. Das Wertpapier fiel danach bis auf ein Verlaufstief vom 17. Oktober 2019 von 104,50 Euro…

Aktie im Fokus: BMW – Technisch kurzfristig ausgereizt

In der Besprechung zu BMW vom 4. November 2019 „BMW Analyse So sieht ein Kaufsignal aus!“ wurde auf einen bevorstehenden Ausbruch der BMW-Aktie über eine äußerst wichtige Kaufmarke von rund 70,00 E…

S&P 500 – Höher, weiter, schneller!

Die Kerzenkörper werden immer kleiner, die tägliche Handelsspanne wird enger und die Umsätze werden dünner. So ist die Lage beim Standard & Poor’s 500 Aktienindex, der Tag für Tag neue Rekordhochs …

Neue Skepsis an der Börse – Machtkampf um den Zoll-Deal

Erst einmal abwarten Die Anleger in Frankfurt lassen es zum Wochenbeginn ruhig angehen. Denn US-Präsident Donald Trump will keinen Zoll-Deal um jeden Preis. Und die Unruhen in Hongkong sorgen für z…

Aktie im Fokus: Vonovia – Letzte Chance für Kehrtwende!

Aktien der Immobiliengesellschaft Vonovia weisen langfristig einen intakten Abwärtstrend auf, allerdings macht sich seit dem Frühling ein hartnäckiges Widerstandsniveau um 48,85 Euro stark bemerkba…