Fonds Broker flatex

Fonds und ETFs sind eine attraktive Möglichkeit, langfristig ein Vermögen aufzubauen. Die meisten Sparpläne sind ab einer Rate von 50 Euro bzw. 25 Euro besparbar. Mit über 2000 sparplanfähigen Fonds und ETFs namhafter Emittenten wie Comstage, db x-tracker, Vanguard, Blackrock und Lyxor bietet flatex ein umfangreiches Spar-Angebot für Anleger. Mehr als die Hälfte der Sparpläne handeln Anleger bei flatex kostenfrei.

Feature -
Sparplanangebot Ja
Sparplanangebot Info

Über 2.000 ausgewählte Fonds ab 50 Euro

Fondsangebot
  • Zahlreiche Fonds und ETFs gebührenfrei oder rabattiert
  • über 3.000 Fonds in der Regel mit 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
Leistungsbereich
  • Börslicher Fondshandel ab 5,90 Euro
  • Außerbörslicher Fondshandel: 50% bis 100% Rabatt auf das Agio
  • Sparplan ab 1,50 Euro pro Ausführung
Handelsangebot
  • ETFs
  • Fonds
Features
  • Cross Border-/Internationaler Handel
Handelsplattformen
Orderarten
  • All or none (AON)
  • Fill or Kill (FOK)
  • Immediate or Cancel (IOC)
  • Limit
  • Market
  • One cancels other (OCO)
  • Stop Buy
  • Stop Limit
  • Stop Loss
  • Trailing Stops
Depotgebühren
  • Keine
  • Ab 15. März 2017 werden 0,4% Negativzinsen auf Guthaben (also Cash, nicht Aktien etc.) berechnet
Handelsgebühren
  • 5,90 Euro zzgl. Börsengebühren
Mehrfachgebühren bei Teilausführungen Ja
Mehrfachgebühren bei Teilausführungen Info

Taggleiche kostenlos, bei Ausführung über mehrere Tage pro Tag 5,90 Euro.

Limitgebühren Nein
Gebühren für Orderänderung/-storno Nein
Fixkosten Nein
Vieltrader-Rabatte

Nein

Produktinformationen

Informationen zum Fonds-Handel bei flatex

Service:

  • Servicehotline: +49-9221-7035898
  • Telefonischer Handel: Ja
  • Aktionen: Kunden werben Kunden Programm, regelmäßige Broker Aktionen

Geschäftsdaten:

  • Gründung: 2006
  • Niederlassung: 9 (keine Filialen)
  • Beschäftigte: über 500
  • Management: Frank Niehage (Vorsitzender), Geschäftsführer: Niklas Helmreich, Dr. Benon Janos, Jörn Engelmann

Konto:

  • Mindesteinlage: Keine
  • Aufsichtsbehörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-/Wertpapier-Aufsicht (BaFin) und Deutsche Bundesbank
  • Einlagensicherung: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB)