MENUMENU

Aktie im Fokus: Daimler – knapp 30% Potential lt. Analysten

flatexDie Aktie des DAX-Konzerns Daimler notierte am 19. Oktober 2018 auf einem Verlaufstief von 48,77 Euro. Das Wertpapier erholte sich danach kurzfristig bis zum 02. November 2018 auf ein Zwischenhoch von 54,82 Euro. Derzeit liegt die Daimler Aktie bei 47,06 Euro.

Ausgehend von diesem Kursverlauf wären die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite abzuleiten.

Die Widerstände wären bei 48,77 Euro, 50,20 Euro, 51,08 Euro, 51,92 Euro, 52,51 Euro, 53,39 Euro, 54,82 Euro, sowie bei den Projektionen von 58,56 Euro und 59,45 Euro auszumachen.

Die Unterstützungen kämen bei 46,45 Euro, 45,03 Euro und 44,15 Euro in Betracht.

 

 

 

Die Experten von Morgan Stanley vergaben ein Ziel von 60,00 Euro.

Dieses Ziel wäre mit der Projektion von 59,45 Euro annähernd zu bestätigen.

 

 

Daimler Aktie Analyse
Daimler Aktie Analyse

 

Disclaimer

Dieses Dokument wurde von der Börsenmedien AG erstellt. Es dient ausschließlich der Information und darf ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung der Börsenmedien AG nicht an Dritte weitergegeben werden. Das Dokument ist eine Werbemitteilung. Die gesetzlichen Anforderungen zur Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen sind nicht eingehalten. Ein Verbot des Handels der besprochenen Finanzprodukte vor der Veröffentlichung dieser Darstellung ('Frontrunning') besteht nicht. Auch ersetzt das Dokument keine an den individuellen Anforderungen ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Ein Zeichnungsangebot ist hiermit ebenfalls noch nicht verbunden. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Das Dokument richtet sich nur an Personen, die ihren dauerhaften Wohnsitz/Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Es ist nicht für Empfänger in anderen Jurisdiktionen und insbesondere nicht für US-Staatsbürger bestimmt. Eventuell gemachte Angaben zur historischen Wertentwicklung (einschließlich Simulationen) sowie Prognosen über eine künftige Wertentwicklung der dargestellten Finanzprodukte/Finanzindizes sind kein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Soweit die besprochenen Finanzprodukte in einer anderen Währung als EUR notieren, kann die Rendite aufgrund von Währungsschwankungen steigen oder fallen. Die steuerliche Behandlung eines Investments hängt von den persönlichen Verhältnissen des Investors ab und kann künftigen änderungen unterworfen sein. Die in diesem Dokument gegebenen Informationen beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen haben. Wir übernehmen keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen.

Linde erhöht Barabfindung für Squeeze-out auf 189,46 Euro je Aktie

Die Linde Intermediate Holding AG hat dem Vorstand der Linde Aktiengesellschaft heute mitgeteilt, den Betrag der im Zusammenhang mit dem geplanten umwandlungsrechtlichen Squeeze-out zu zahlenden angemessenen Barabfindung um …

DAX taucht weiter ab, Autobauer und BASF im Fokus

Sorgen um die Weltwirtschaft belasteten die Aktienmärkte heute erneut. Der DAX® verlor dabei rund zwei Prozent auf 10.600 Punkte. Das ist der tiefste Stand seit zwei Jahren.Der EuroStoxx® 50 gab he…

GBPUSD nach Brexit-Gerüchten auf Jahrestief

Theresa May wird um 1630 Uhr im Parlament sprechen und es wird allgemein erwartet, dass sie die wichtige Brexit-Abstimmung, die ursprünglich für Dienstag geplant war, verschiebt.Die Premierminister…

Aktie im Fokus: Fresenius – Analysten sehen teilweise über 30% Kurspotential

Die Aktie des DAX-Konzerns Fresenius SE notierte am 23. November 2018 mit 48,00 Euro auf einem Verlaufstief. Danach erholte sich das Wertpapier kurzfristig bis auf ein Zwischenhoch des 03. Dezember…

DE30: Fresenius steigt nach vorteilhaftem Gerichtsurteil

In der heutigen Asien-Sitzung waren starke Rückgänge zu beobachten. Die Aktien aus Australien und Japan stürzten ein, während sich die Aktien aus China etwas besser entwickelten. Vor diesem Hinterg…

Dow Jones: Ein Paradies für Swing-Trader

Für Swing-Trader ein Paradies, für Endanleger die reinste Katastrophe der Dow Jones schwankt aktuell in einer Spanne von gut 1400 Punkten. Erst ein nachhaltiges Unter- bzw. Überbieten der Schiebezo…

Aktie im Fokus: Bayer – Potential bis über 110 Euro?

Die Aktie des DAX-Konzerns Bayer notierte am 13. April 2015 auf einem Rekordhoch von 146,46 Euro. Das Wertpapier fiel seitdem überwiegend bis zum 20. November 2018 auf ein Verlaufstief von 60,95 Eu…

DAX streicht die Segel – Börse wird zum Haifischbecken

Haie sind im Wasser gesehen worden und damit ist das Schwimmen in dieser Woche nur unter erhöhten Risiken möglich. So könnte man die Situation an der Börse aktuell beschreiben. Wer sich als Käufer …

GBP/JPY: Spannung steigt!

Die Unsicherheit, wie sich der Brexit entwickeln wird, beherrscht nach wie vor die Märkte. Somit gibt es momentan nur noch wenige mutige Marktteilnehmer, die auf das Pfund setzen. Am Dienstag entsc…