Broker Test Logo
  • FXCM
  • Nachrichten
  • Neue Geldgeschenke aus Japan – Yen fällt, Aktienmärkte applaudieren

Neue Geldgeschenke aus Japan – Yen fällt, Aktienmärkte applaudieren

FXCM: Neue Geldgeschenke aus Japan – Yen fällt, Aktienmärkte applaudieren
 
Wer gestern noch über die Trendwende am Deutschen Aktienmarkt und die in Richtung Allzeithoch strebenden US-Börsen die Stirn runzelte, bekam heute morgen die Bestätigung. Die Wünsche und Hoffnungen vieler Anleger wurden erfüllt, nach dem Ende der Anleiheaufkäufe der US-Notenbank tritt nun eine andere Notenbank geldpolitisch aufs Gaspedal. Die Bank of Japan öffnet die Geldschleusen weiter, der DAX eröffnete fast 150 Punkte oberhalb der Hochs von gestern um 9.300 Punkte.
 

Der US-Dollar stieg auf ein Mehrjahreshoch gegen den japanischen Yen. --> Währungskurs berechnen lassen Die gegensätzliche Richtung, welche die Notenbanken Bank of Japan und Fed eingeschlagen haben, wurde heute früh noch einmal untermauert. Der Schritt stellt eine Reaktion auf die konjunkturelle Belastung der höheren Mehrwertsteuer dar und überraschte die meisten Marktteilnehmer. Der Nikkei zog kräftig an, der Yen verlor den Boden unter den Füßen.
 

Auch der DAX startete den heutigen Handel dementsprechend mit einem dicken Plus, gab allerdings dann wieder sehr schnell 100 Punkte ab. Es zeigt sich jetzt, dass das Allheilmittel „mehr Stimulus“ der Notenbanken mehr und mehr skeptisch beäugt wird. Die Investoren hinterfragen, wo diese Geldschwemmen ohne realwirtschaftliches Wachstum hinführen sollen. Vielleicht war dieser Schritt der japanischen Notenbank auch der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt und die Euphorie steigender Aktienkurse könnte schnell in Lethargie umschlagen. Ein sehr schwacher Start in den November in der kommenden Woche wäre die Folge.

 

 

Von Jens Klatt

News Headline: Neue Geldgeschenke aus Japan – Yen fällt, Aktienmärkte applaudieren Article Description: Japan – Yen: Neue Geldgeschenke aus Japan - Yen fällt, Aktienmärkte applaudieren Wer gestern noch über die Trendwende... Published Date: 2014-10-31T10:00:00+02:00 Publisher Name: Broker-Test.de Logo URL: /wp-content/uploads/2017/11/broker_test_logo_150x50.png

FXCM 30.10.2014 - Märkte verarbeiten US-Notenbanksitzung – DAX am Ende wieder im Plus
FXCM 30.10.2014 - US-Notenbank dreht Geldhahn zu – Aktienmärkte noch unbeeindruckt
FXCM 29.10.2014 - Zinswende in den USA voraus – Goldpreis bleibt unter Druck
FXCM 28.10.2014 - DAX bleibt weiter auf Zick-Zack-Kurs – Banger Blick zur US-Notenbank
FXCM 28.10.2014 - Schwedische Notenbank senkt Zinsen auf Null – Ein gefährliches Spiel
FXCM 27.10.2014 - Deutschlands Wirtschaft wackelt – Euro mit weiterem Abwärtspotenzial
FXCM 23.10.2014 - DAX erobert die 9.000 Punkte zurück – Gute Wirtschaftsdaten beflügeln
FXCM 22.10.2014 - DAX atmet einmal tief durch - Nach dem Sturm ist vor dem Sturm
FXCM 21.10.2014 - DAX ändert wieder das Vorzeichen – EZB-Gerücht lässt Kurse steigen
FXCM 20.10.2014 - DAX wird wieder nach unten gezogen – Alle Hoffnung ruht auf der Geldpolitik
31. Oktober 2014