Skip to content
MENUMENU

DAX: Mit Upgap in die neue Woche!

GKFXDer DAX gab seine anfänglichen Kursgewinne am Nachmittag ab und schloss im Kassa-Handel nur mit einem kleinen Aufschlag von 0,2 Prozent bei 12.442 Punkten.

Das Tageshoch lag bei 12.524 Punkten und damit exakt an einer Fibo-Projektion. Die Korrektur stecken die Bullen jedenfalls gut weg – heute früh geht es gleich mit einem Upgap in den Handel. Solange die Kurslücke bei rund 12.450 nicht signifikant unterschritten wird, haben die Bullen heute denRückenwind weiterhin an ihrer Seite.

Dax Gap

Aktive Trader könnten sich also bei rund 12.460 auf die Lauer legen und nach einer Stabilisierung auf einen neuerlichen Upmove setzen. Alternativ könnte der Breakout über 12.525 als Trigger für einen Long-Trade genutzt werden: Bei einem erfolgreichen Ausbruch ist nämlich mit einem Folgeanstieg bis 12.600 zu rechnen.

Dort dürften die Bären heftige Gegenwehr leisten.

 

RISIKOHINWEIS
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.