Broker Test Logo
  • IG
  • Nachrichten
  • Bitcoin: Unterstützung bei 6500 US-Dollar wurde preisgegeben

Bitcoin: Unterstützung bei 6500 US-Dollar wurde preisgegeben

IGDreiecksausbruch beschleunigte Abwärtsfahrt - Die digitale Münze war gestern einem erhöhten Verkaufsdruck ausgesetzt. Der BTC Kurs startete gestern nach dem Dreiecksausbruch eine Abwärtsbewegung und brach eine bedeutende Unterstützung bei 6.550 USD. Während des Rückgangs durchbrach der Kurs die 200-Stunden-Liniebei 6.592 USD. Hiernach beschleunigte sich der Abwärtsdruck.

Das Brokerhaus IG taxiert aktuell den Bitcoin Kurs auf 6384 USD. Damit liegt der Kurs 0,60 Prozent tiefer als am Vortag. Damit liegt der Bitcoin Kurs deutlich unterhalb des 6500 USD Niveau. Bei einem Blick auf den Stundenchart fällt auf, dass der Bitcoin Kurs im heutigen Handel bereits ein Tief bei 6.276 US-Dollar gebildet hat und sich hiervon jedoch rasch gen Norden wegbewegt hat.

Der nächste Widerstandsbereich für den Bitcoin kann kurzfristig bei 6400 US-Dollar gesehen werden. In unmittelbarer Nähe liegt auch das 23,60-%-Fibonacci-Retracement bei 6406 USD. Gelingt den Bullen eine Übernahme des aktuellen Widerstandsbereich könnte dies für zumindest kurzfristige bullische Impulse sorgen.

 

Bitcoin Kursanalyse
Der Bitcoin Chart auf Stundenbasis verdeutlicht, dass der Kurs sich in einer rückläufigen Zone unterhalb 6.550 USD befindet. Jeder neue Aufwärtstrend könnte nahe der 6.500 US-Dollar-Marke auf Widerstand stoßen. Erst eine konsequente Übernahme des Wochenpivotpunkt bei 6525 USD auf Tageschlusskursbasis könnte die Bullen beflügeln und den Kurs in Richtung des Dreiecksausbruchs bei 6700 US-Dollar führen.

Auf der anderen Seite kann ein Bruch unterhalb 6.277 US-Dollar bedeuten, dass die psychologische 6.000-Marke anvisiert wird.

 

Bitcoin Chart auf Stundenbasis

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: IG Handelsplattform

IG 10.07.2018 - DAX: Berichtssaison steht bevor
IG 09.07.2018 - Ripple: Dreiecksformation steht vor Abschluss
IG 09.07.2018 - NZD-USD: Gegenreaktion nach Trendbruch
IG 09.07.2018 - Zollstreit dürfte weiterhin das Kursgeschehen prägen
IG 06.07.2018 - Gold: Mittelfristiger Aufwärtstrend in Gefahr
IG 06.07.2018 - DAX: Wichtige Widerstandsbarriere fast bezwungen
IG 05.07.2018 - Ohne Wall Street wenig los auf dem Frankfurter Börsenparkett
IG 04.07.2018 - Goldpreis erholt sich vom Sieben-Monats-Tief
IG 04.07.2018 - DAX: Handelskonflikt weiterhin im Fokus
IG 03.07.2018 - Britischer Einkaufsmanagerindex und chinesische Notenbank stützen das Pfund
11. Juli 2018