Broker Test Logo

DAX: Neuerliche Gegenoffensive möglich

IG: Der DAX konnte in der zurückliegenden Woche eine wichtige Unterstützung verteidigen. Es handelte sich hierbei um die waagerechte Trendlinie bei 12.068/12.082 Punkten. Nach dem erfolgreichen Test ging es davon nach oben. Am Freitag gelang dann der Sprung über das 50,0%-Fibonacci-Niveau bei 12.208 Zählern.

 

Damit besteht nun aus charttechnischer Sicht die Chance auf ein Erreichen der Widerstandszone bei 12.385/12.400 Punkten. Allerdings war dies auch am ersten Handelstag im August der Fall. Anschließend musste sich der deutsche Leitindex wieder zurückziehen.
 

DAX auf Tagesbasis

DAX_080717

Quelle: IG Handellsplattform

 

Aber auch bei einem Schlusskurs oberhalb der genannten Hürde wäre die derzeitige Korrektur noch nicht beendet. Im Tageschart liegen bei aktuell 12.355 Zählern die 20-Tage-Linie sowie bei 12.423 Punkten die obere Abwärtstrendkanallinie. Darüber versperren dann die horizontale Trendgerade bei 12.484/12.490 Punkten sowie der einfache 50-Tage-Durchschnitt bei 12.542 Zählern den Weg.
 

In Anbetracht der vorliegenden Widerstände sollte ein neuerliches Abtauchen des DAX und somit ein Test der erwähnten Unterstützungen bei 12.208 Punkten sowie bei 12.068/12.082 Zählern nicht ausgeschlossen werden. 

Weitere Analysen zum DAX:

DAX ist explodiert

DAX auf der Suche nach einer Richtung

DAX: Berichtssaison hierzulande auf dem Höhepunkt

News Headline: DAX: Neuerliche Gegenoffensive möglich Article Description: IG: Der DAX konnte in der zurückliegenden Woche eine wichtige Unterstützung verteidigen. Es handelte sich hierbei um die waagerechte Trendlinie... Published Date: 2017-08-07T11:00:00+02:00 Publisher Name: Broker-Test.de Logo URL: /wp-content/uploads/2017/11/broker_test_logo_150x50.png

IG 04.08.2017 - US-Arbeitsmarktbericht schiebt DAX an
IG 04.08.2017 - US-Dollar-Basket: Kursfahrstuhl wird langsamer
IG 04.08.2017 - USD/CAD: Versuch einer Bodenbildung
IG 04.08.2017 - USD/CHF: Swissy im Erholungsmodus
IG 04.08.2017 - DAX: Quartalsberichte schmecken den Anlegern gar nicht
IG 03.08.2017 - EUR/GBP: Rasanter Kursanstieg nach BoE-Zinsentscheid
IG 03.08.2017 - DAX: Euro und Quartalszahlen dominieren das Geschehen
IG 03.08.2017 - Siemens: Anleger vom Auftragseingang enttäuscht
IG 03.08.2017 - DAX: Am Ende des Tages heißt es Rückzug
IG 02.08.2017 - DAX: Der Gegenbewegung fehlt es an Kraft
7. August 2017