Lyxor ETFs & ETCs

Lyxor ETF ist die ETF Sparte der Lyxor Asset Management, die eine 100%ige Tochtergesellschaft der französischen Großbank Société Générale ist. Der Hauptsitz von Lyxor Asset Management ist in Paris, Frankreich und hat Büros in Frankfurt, London, Mailand, Madrid, Genf, Stockholm, New York, Tokio, Hong Kong und Shanghai. Lyxor ETF wurde 2001 gegründet und gehört damit zu den älteren ETF Anbietern.

Laut eigenen Angaben ist Lyxor ETF der drittgrößte Anbieter von ETFs in Europa. Die ETFs sollen sich sowohl an institutionelle als auch an private Anleger richten. Ihre Produktpalette erstreckt sich über Anleihen, Aktien, Geldmarkt und Rohstoffe. Ihr Hauptaugenmerk richtet sich allerdings auf Anleihen und Aktien. Es werden auch short & gehebelte Produkte in Märkten weltweit angeboten, darunter auch Emerging Markets. Die jährlichen Gebühren der von Lyxor angebotenen ETFs liegen dabei im Mittelfeld bei ca. 0,15% bis 0,6%.

 

Im Rohstoffsektor fokussiert sich das Unternehmen mit ETCs auf Industriemetalle, Agrargüter und Energie. Die besondere Attraktivität der Lyxor-Wertpapiere erklärt sich durch das klare Angebot und die durch die ETF-typische passive Verwaltung entstehende geringe Kostenquote, die Lyxor an seine Kunden weitergibt. Trotzdem fokussiert Lyxor ein Maximum an Qualität.

Lyxor Kontakt

Lyxor Asset Management Société par actions simplifiée

Tours Société Générale

17 cours Valmy

92800 Puteaux