Broker Test Logo

Zertifikate Broker maxblue

Bei dem Broker maxblue können Zertifikate und Optionsscheine von über 60 Emittenten gehandelt werden - ein Großteil davon auch im außerbörslichen Direkthandel über Direct Trade.

Mit dem ZertifikateFinder finden Anleger schnell das passende Zertifikat zu jeder Martklage. Zusätzlich kann sich der Anleger die Funktionsweise von verschiedenen Zertifikaten per Video erklären lassen. Als Zertifikate Broker bietet maxblue regelmäßige Flat-Fee- oder Freetrade-Aktionen mit namhaften Zertifikate-Emittenten.

Zeichnung Neuemissionen: Ja
Bis zu zwei Wochen im Vorraus möglich
Leistungsbereich: maxblue bietet professionelles Zertifikate-Brokerage mit attraktiven Konditionen und Leistungen einer weltweit führenden Investment-Bank: der Deutschen Bank.
Handelsangebot:
  • Anleihen
  • Optionsscheine
  • Zertifikate
Features:
Handelsplattformen: maxblue Transaktionsmanager (Web-Applikation)
Orderarten:
  • Erster Kurs
  • Fill or Kill (FOK)
  • Immediate or Cancel (IOC)
  • Kassa
  • Limit
  • Market
  • Schlusskurs
  • Stop Buy
  • Stop Loss
Depotgebühren: Keine
Handelsgebühren:
  • 0,25% Orderprovision
  • Mindestpreis je Order 8,90 Euro
  • Höchstpreis je Order 49,90 Euro
  • Zzgl. Börsenplatzentgelt / fremde Spesen
Mehrfachgebühren bei Teilausführungen: Ja
Optional; Mehrfachberechnung der Börsenplatzgebühr, wenn keine taggleiche Ausführung
Limitgebühren: Nein
Gebühren für Orderänderung/-storno: Nein
Fixkosten: Nein
Vieltrader-Rabatte:
  • ab 125 Transaktionen in 6 Monaten: 10% Rabatt
  • ab 250 Transaktionen in 6 Monaten: 20% Rabatt
Produktinformationen:

Informationen zum Zertifikatehandel bei maxblue

Service:

  • Servicehotline: +49-69-910-00
  • Telefonischer Handel: Ja
  • Aktionen: Kunden-werben-Kunden Aktion, regelmäßige Broker Aktionen, Vieltrader Rabatte

Geschäftsdaten:

  • Gründung: 2001

Konto:

  • Mindesteinlage: Keine
  • Kontoauszug: Digital
  • Aufsichtsbehörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-/Wertpapier-Aufsicht (BaFin) und EZB
  • Einlagensicherung: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) und gesetzlicher Einlagensicherungsfonds