NIBC Direct mit neuer Prämien-Aktion für Fondsüberträge

NIBC:  NIBC Direct bietet bis zu 500 Euro Prämie für den Depotwechsel! Auch in diesem Jahr bringt der Herbst bei NIBC Direct eine besondere Aktion mit: Wer im Zeitraum vom 31. Oktober bis zum 9. Dezember 2018 Fondsanteile im Handelswert von mindestens Euro 10.000 von einer anderen Bank auf das kostenlose Depot bei NIBC Direct überträgt und diese bis zum 9. Dezember 2019 hält, kann sich über eine dieser attraktiven Prämien freuen:

  • Übertrag ab Euro 10.000 = Euro 150 Prämie
  • Übertrag ab Euro 20.000 = Euro 200 Prämie
  • Übertrag ab Euro 50.000 = Euro 500 Prämie

Diese Aktion gilt auch für Neukunden, die zwischen 31. Oktober und 26. November 2018 ein Depot bei NIBC Direct eröffnen, bis 9. Dezember 2018 Fonds im Handelswert von mindestens Euro 10.000 von einer anderen Bank übertragen und bis zum 9. Dezember 2019 halten.

 

 

Nähere Informationen zur Aktion und die Teilnahmebedingungen sind unter https://www.nibcdirect.de/herbstaktion zu finden.

 

ÜBER NIBC DIRECT:
Unter dem Motto “Einfach.Mehr.Banking.” bietet NIBC Direct, die Direktbankmarke der niederländischen NIBC Bank N.V., attraktive Tages- und Festgeldangebote in Deutschland, Belgien und in den Niederlanden an. Mit der Einführung des Einfach.Invest.Depots im Juli 2011, hat sich NIBC Direct als Direktbank für Tages- und Festgeld sowie als Depotanbieter erfolgreich in Deutschland etabliert. NIBC Direct unterliegt den niederländischen Regelungen zur Einlagensicherung. Diese sehen pro Sparer eine maximale Entschädigung von insgesamt € 100.000 pro Kreditinstitut vor.

Aktie im Fokus: Wirecard – Neue Vorwürfe, alter Hut

Der Dax Konzern Wirecard sieht sich erneut Vorwürfen der Bilanzfälschung ausgesetzt. Der Wirecard Aktienkurs reagiert heute jedoch kaum verändert. Ein Kursgemetzel wie bei den vorherigen Fällen ble…

Jahresausblick 2020: Märkte scheinen noch Luft nach oben zu haben

Die Rahmenbedingungen für die globalen Aktienmärkte im Jahr 2020 scheinen ganz passabel eine weiterhin lockere Geldpolitik in den USA und in der Eurozone, schwindende politische Unsicherheiten, lei…

DAX Analyse: Seitwärts weiter – mit eventuellen News Spikes

Der DAX ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 13.200 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete damit 49 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Montag der Vorwoche…

DAX – Kommt die Weihnachtsrally jetzt in Schwung?

Tickmill: DAX und DOW gaben zum Wochenabschluss mit deutlichen Zuwächsen Grund zur Freude. Bleiben die Käufer am Ball, sieht es gut aus, für die Weihnachtsrally 2019! Der DAX hat nach einem sehr sc…

Ausblick 2020: Mit nachhaltigen Strategien durch volatile Märkte

Nach unserer Einschätzung wird das Jahr 2020 durch schwaches globales Wachstum, nachlassende Dynamik der US-Wirtschaft und anhaltende Unsicherheit über den weiteren Markteinfluss politischer und ge…

Dow Jones Analyse: Trendlos oder doch nicht?

Der Aufwärtstrend im Dow Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) ist mit Unterschreitung des letzten Pkt. 3 bei 27.670 nicht mehr intakt (siehe rotes Ausrufungszeichen). Innerhalb diese…

Commerzbank: Zwischenstand zur comdirect Übernahme – 6. Dezember 2019

Frankfurt am Main Bekanntmachung gemäß § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)Die Commerzbank Inlandsbanken Holding GmbH, Frankfurt am Main, (die “Bieterin”) ha…

Aktie im Fokus: Apple-Aktie steigt auf neue Rekordstände!

Übergeordnet weist der US-Technologiekonzern Apple einen langfristigen Uptrend auf. Nach einer kleinen Delle gegen Ende 2018 rutschte der Wert kurzzeitig auf 142,00 US-Dollar ab, konnte sich in der…

Aktuelle Baufinanzierungskonditionen der comdirect

Aktuell gelten bei der comdirect folgende Konditionen für eine Baufinanzierung Der minimale Sollzins variiert zwischen 0,25% für eine Sollzinsbindung von 5 Jahren und 1,26% bei einer Sollzinsbindun…