DAX Analyse: Bären kurzfristig leicht im Vorteil

Consorsbank: Die Bullen unternahmen im Wochenverlauf zwei Versuche, den DAX auf ein neues Allzeit-Hoch zu treiben und somit das aktuelle Chartbild nachhaltig zu ihren Gunsten aufzulösen.

Die Bären konnten diese Versuche jedoch erfolgreich abwehren und den Index im Gegenzug erneut unter die Marke von 14.000 treiben. Im Zuge dieser Bewegung generierte der MACD ein Verkaufssignal, was den Bären einen leichten Vorteil verschaffen könnte.

  • DAX Schlusskurs vom 19.02.2021: 13.993,23
  • Widerstände: 14.000 / 14.170 / 14.320 Punkte
  • Unterstützungen: 13.775 / 13.400 / 13.000 Punkte
  • Indikatoren: RSI: neutral; MACD: negativ ; Bollinger Bänder: neutral

 


 

Fazit

Der kurzfristige Vorteil liegt zurzeit zwar bei den Bären, um diesen jedoch nutzen zu können muss der Bruch der Unterstützung in der Region 13.775 gelingen. Neben der horizontalen Unterstützung wird dieser Bereich jedoch durch die dort verlaufende 50-Tage-Linie sowie den aktuellen Aufwärtstrend verstärkt.

Sollten die Bullen diese Marke nicht verteidigen können, ist die untere Begrenzung der aktuellen Konsolidierungszone (14.170 – 13.400) das nächste Ziel der Bären. Erst ein nachhaltiger Bruch dieser Zone würde das mittelfristige Chartbild nachhaltig eintrüben und einen Angriff auf die 200-Tage-Linie erwarten lassen.

Für weiteres Kurspotential nach oben bedarf es weiterhin einen klaren Ausbruch über die aktuellen Hochstände hinaus.

 

 

 

Disclaimer & Risikohinweis

79,48% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Rechtliche Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass die Auswahl der Produkte, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen, nicht unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vermögenssituation und Ihrer Risikobereitschaft erstellt wurde. Sie beruht lediglich auf einer technischen Chartanalyse. Sie sind auf einen kurzfristigen Anlagehorizont von bis zu 30 Tagen ausgerichtet. Eine Fundamentalanalyse mit weiteren Angaben zu den Hintergründen des vorgestellten Wertpapieres sowie eine daraus resultierende Projektion der möglichen Entwicklung für die Zukunft erfolgt gerade nicht.

Bitte informieren Sie sich daher sorgfältig über das Produkt, bevor Sie eine Investmententscheidung treffen. Setzen Sie sich dabei insbesondere mit den mit dem Produkt verbundenen Chancen und Risiken auseinander; neben den finanziellen Aspekten kann dies z.B. auch steuerliche und rechtliche Aspekte betreffen. Bei Investitionen in Einzelwerte besteht immer auch das Risiko eines Totalverlusts. Die maßgeblichen Produktinformationen können Sie dem Verkaufsprospekt des jeweiligen Emittenten entnehmen, sowie den weiteren Informationen, die Sie auf unserer Webseite unter www.consorsbank.de abrufen können.

Neben den hier vorgestellten Produkten gibt es möglicherweise andere Produkte, die für Ihr gewünschtes Investment bzw. die von Ihnen verfolgten Zwecke besser geeignet sind. Die hier zur Verfügung gestellten Informationen enthalten daher auch nicht notwendigerweise die für Ihre Anlageentscheidungen erforderlichen oder wesentlichen Informationen.

Wir weisen abschließend darauf hin, dass es sich in dem Fall, in dem Sie Transaktionen in hier vorgestellten Werten ohne vorherige individuelle Beratung durchführen, um ein sogenanntes “beratungsfreies Geschäft” handelt.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge