XTB meldet 15,4 Mio. EUR Nettogewinn für Q3/2020 und über 21.000 neue Kunden

XTB: Im dritten Quartal 2020 erzielte XTB einen vorläufigen Nettogewinn von 15.4 Mio. EUR gegenüber dem Vorjahr in Höhe von 3.6 Mio. EUR. Der Konzernumsatz stieg auf 31.4 Mio. EUR (Q3 2019: 14.1 Mio. EUR) und die Betriebskosten auf 13.5 Mio. EUR (Q3 2019: 10.0 Mio. EUR). XTB hat über 21.000 neue Kunden gewonnen, verglichen mit 10.000 im Vorjahr (Anstieg um 110,9% im Jahresvergleich).

Eine Steigerung von Umsatz und Gewinn bei einer Rekordzahl aktiver Kunden

Im dritten Quartal 2020 setzte die XTB-Gruppe die Umsetzung Ihrer optimierten Vertriebsund Marketingstrategie fort, einschließlich einer stärkeren Präsenz auf bereits bestehenden Märkten, inkl. der schrittweisen Einführung neuer Produkte in dessen Angebot und Expansionen in neue geografische Märkte.

Diese Aktivitäten führten zu einer Steigerung des Umsatzes im Jahresvergleich um 129,1% (31.4 Mio. EUR gegenüber 14.1 Mio. EUR) und des Nettogewinns um 341,1% im Jahresvergleich (15.4 Mio. EUR gegenüber 3.6 Mio. EUR).

 


 

Im dritten Quartal 2020 verzeichnete das Unternehmen einen hohen vierteljährlichen Anstieg der Neukunden von 21.911 gegenüber 10.424 im Vorjahr, was einem Anstieg von 110,9% entspricht. Das Verhältnis der durchschnittlichen Anzahl aktiver Kunden war das höchste in der Geschichte der Gruppe und betrug 55.760, 98,2% mehr als im entsprechenden Zeitraum in 2019.

“Das dritte Quartal 2020 war durch eine niedrigere Volatilität als im ersten Halbjahr geprägt und umfasste zusätzlich die Urlaubssaison, die in der Regel immer ruhiger an den Finanzmärkten ist und in Bezug auf die Aktivität unserer Kunden. Trotz dessen haben wir sehr gute Ergebnisse erzielt – sowohl in Bezug auf den Gewinn als auch in Bezug auf Neukunden“, sagt Omar Arnaout, CEO von XTB.

“Wir sind besonders stolz auf die Indikatoren für die Akquise neuer Kunden und die durchschnittliche Anzahl aktiver Kunden. Ein stabiles vierteljährliches Wachstum an Kunden ermöglicht uns, nicht nur unsere globale Marktposition zu stärken, sondern auch die weitere Entwicklung des Unternehmens zu begründen. Unser Ziel ist es, im nächsten Jahr durchschnittlich 30.000 neue Kunden pro Quartal zu gewinnen.“

Das neue Angebot und globaler Markenbotschafter von XTB

Die XTB-Gruppe setzt weiterhin das Geschäftsziel um, die erste Wahl und umfassende Lösung für jeden Investor auf der ganzen Welt zu werden. Am 5. Oktober führte das Unternehmen ein neues Angebot mit “0% Kommissionen” auf Aktien und ETFs bei monatlichen Umsätzen bis 100.000 EUR in ausgewählten europäischen Niederlassungen ein.

Anleger können zurzeit in über 2.000 echte Aktien von den 16 größten Börsen weltweit investieren, darunter u.a. die New Yorker Börse, die Londoner Börse, die spanische Bolsa de Madrid, die deutsche Börse Frankfurt und die Warschauer Börse. Zusätzlich zu den Aktien bietet XTB über 200 ETFs an, darunter Rohstoffe, Immobilien und Anleihen. Kunden von XTB haben Zugang zu insgesamt 4.500 Finanzinstrumenten.

Das Angebot der 0% Kommissionen wird durch eine Marketing- und Werbekampagne unterstützt, an der der neue Markenbotschafter von XTB beteiligt ist – einer der besten Fußballtrainer der Welt, José Mourinho. Der portugiesische Trainer wird in den nächsten zwei Jahren der weltweite Markenbotschafter von XTB sein.

Die Ankündigung der Zusammenarbeit zwischen José Mourinho und XTB war der Beginn der neuen globalen Marketingkampagne “Be like José” (z. Dt. “Seien Sie wie José/Machen Sie es wie José), die auf den Ähnlichkeiten zwischen den Herausforderungen basiert, denen sich Investoren und Trainer täglich gegenüberstehen. Eine durchdachte Strategie, der Wille zum Sieg und die Fähigkeit, aus Fehlern zu lernen, sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren sowohl im Fußball als auch im Finanzbereich.

“Obwohl wir im dritten Quartal unsere Marketingaktivitäten aufgrund der Ferienzeit eingeschränkt haben, war es für uns eine sehr arbeitsreiche Zeit. Wir haben diese Zeit genutzt, um die Einführung unseres neuen Aktienangebots und der Marketingkampagne vorzubereiten, die erst zu Beginn des vierten Quartals gestartet ist. Mit dem Angebot zu den 0% Kommissionen haben wir jedem Menschen, der in echte Aktien und ETFs investieren möchten, die Tür weit geöffnet. Wir möchten unseren Kunden ermöglichen, so viele Gelegenheiten wie möglich an den Märkten zu nutzen, und zwar nicht nur über das breiteste, sondern auch über das preislich attraktivste Angebot an Finanzinstrumenten“, fügt Omar Arnaout hinzu.

“Nach einigen Jahren Pause kehrten wir zu dem Konzept zurück, die Marke XTB mit einem globalen Botschafter zu bewerben, indem wir unsere Partnerschaft mit José Mourinho – einem der besten Fußballtrainer der Geschichte – begonnen haben. Ich bin überzeugt, dass unsere Marke dank dieser Zusammenarbeit weltweit noch bekannter wird.“

 


 

Expansion in neue Märkte

XTB legt zudem großen Wert auf die geografische Diversifizierung der Einnahmen und setzt die Strategie des Aufbaus einer globalen Marke konsequent um.

Obwohl Polen im dritten Quartal 2020 – gemessen am Umsatz – nach wie vor das umsatzstärkste Land des Unternehmens ist (34,5% des Umsatzes der XTB-Gruppe entfielen auf den polnischen Markt), strebt der Vorstand der Gruppe an, rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen zu bis Ende 2020 für den Beginn der operativen Aktivitäten ab 2021 in einem ausgewählten asiatischen Land zu schaffen.

Die Aufnahme der Geschäftstätigkeiten in Südafrika ist von XTB ebenfalls in Planung. Aufgrund der komplexen lokalen Formalitäten und rechtlichen Bedingungen, kann der Vorstand derzeit jedoch nicht den voraussichtlichen Zeitpunkt der Geschäftsaufnahme auf diesem Markt angeben.

Disclaimer & Risikohinweis

73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere Trading News Weitere Trading News