Bitcoin - Währung der Zukunft?

Die Währung Bitcoin (BTC) ist die derzeit wohl am heftigsten diskutierte Währung der Welt.

Was ist Bitcoin? 
Bitcoin ist vor allem eine digitalte, virtuelle Währung und im Gegensatz zu klassischen Währungen wie Euro, Dollar und Pfund gibt es keine Münzen und Scheine, die Sie in die Hand nehmen können.

Die Bitcoin-Währung wurde 2009 entwickelt und sie wird dezentral in einem Computernetzwerk geschöpft und verwaltet. Dieses Netz bildet sich aus vielen einzelnen Teilnehmern des Bitcoins-Systems, die auf ihrem Rechner einen Bitcoin-Client ausführen und mittels Internet miteinander verbunden sind..

Dabei können Bitcoins elektronisch zwischen den Teilnehmern des Systems überwiesen werden. Um den Besitz nachzuweisen, benötigt man einen kryptographischen Schlüssel.

Möchten Sie eine Bitcoin-Transaktion vornehmen, dann müssen Sie diese mit einer digitalen Signatur versehen.
Diese Transaktion wird dabei in einer öffentlichen, vom gesamten Bitcoin-Netz betriebenen Datenbank aufgezeichnet.

1. Währung umrechnen

Währungskurs

Hard-Fork von Bitcoin zu Bitcoin Cash
Am 1. August startete ein Hard-Fork der bisherigen Bitcoin (XBT) der am 2. August 2017 abgeschlossen war. Seitdem gibt es neben der klassischen Bitcoin (BTC) auch die neue Bitcoin Cash (BCC bzw. BCH).

Einen Fork bei Kryptowährungen ist ein wenig mit einem Aktiensplit, bei dem der Wert der Altaktien üblicherweise sinkt, zu vergleichen. Der Bitcoin Kurs (XBT/BTC) gab zum Abschluß des Fork nur rund 5% an Wert ab, wohingegen die Bitcoin Cash (BCC/BCH) zum Start zu fast 400 US-Dollar gehandelt wurde. Es bleibt jetzt also abzuwarten, wie sich Bitcoin Cash und Bitcoin weiter entwickeln und welche der beiden Varianten letztendlich dominieren wird.

Wieviele Bitcoins gibt es eigentlich?
Derzeit sind rund 16.446.413 Bitcoins (BTC) im Umlauf, also fast 80% der maximalen Bitcoin-Menge, die (basierend auf den jetzigen Maßgaben) entstehen kann.

Irgendwann wird die Gesamtzahl der im Umlauf befindlichen Münzen bei 20.999.999,9769 BTC stehen bleiben. Damit bleibt der Gesamtbetrag der im Umlauf befindlichen BTC immer etwas unter 21 Mio. Stück.

Wem gehört Bitcoin? 
Die einfache Antwort: zu wenig Leuten!
1.000 Personen gehört derzeit etwa 36% der Bitcoin-Menge, also fast 6 Millionen Bitcoins, was einem Wert von etwa 12.121.667.219 Euro (14. Juli 2017) entspricht.
Hier finden Sie den jeweils aktuellen Bitcoin Kurs in Euro, Dollar und über 200 weiteren Währungen.

Wo kann man Bitcoins traden?
Hier finden Sie einen Forex-Broker Leistungsvergleich - bei fast allen Forexbrokern kann man BTC mittlerweile traden!

Anzeige