Beim CFD Broker Tickmill können Trader 15 Aktienindizes, Edelmetalle, WTI-Öl und Anleihen als CFD handeln. Insgesamt können 21 Basiswerte als CFD gehandelt werden, wobei Privatkunden einen maximalen Hebel von 1:30 und professionelle Kunden einen maximalen Hebel von 1:500 wählen können. Dabei können alle CFDs ohne Kommissionen, ohne Requotes und ohne versteckte Aufschläge gehandelt werden.

Disclaimer & Risikohinweis

75% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd.

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

CFD Broker Konditionen

Handelsangebot
  • Index-CFDs
  • Rohstoff-CFDs
  • Anleihen und Zinssätze
Handelbare Basiswerte 21
Leistungsbereich
  • CFDs auf Indizes, Anleihen, WTI, Gold und Silber
  • Hebel bis zu 1:30 (Privatkunden) und 1:500 (Professionale Kunden)
  • Kontoeröffnung ab 100 EUR/USD/GBP
  • StereoTrader
  • Geringe Stop Loss Mindestabstände
  • Keine Kommission
Orderarten
  • Market
  • Stop Buy
  • Stop Loss
  • Stop Sell
  • Take Profit
  • Trailing Stops
Depotgebühren

Keine

Handelsgebühren
  • Klassisches Konto: keine
  • Pro Konto: 2 USD je Lot Half-turn
  • VIP Konto: 1 USD je Lot Half-turn
Spreads
  • DE30 ab 0,7 Punkte – typisch 0,8
  • US30 ab 1 Punkt – typisch 2
  • US500 ab 0 Punkte – typisch 0,4
  • USTEC ab 0 Punkte – typisch 2,1
  • EUR/USD ab 0 Pips – typisch 0,2
  • Gold ab 0 Punkte – typisch 0,12
  • WTI Rohöl ab 0 Punkte – typisch 0,03

 

Finanzierung Long

variabel – abhängig vom Instrument

Finanzierung Short

variabel – abhängig vom Instrument

Margin professionelle Trader
  • ab 0,20%
Margin Kleinanleger
  • ab 3,33%
Garantierter Stop-Loss Nein
Weitere Kosten

Keine

Fixkosten Nein