Der Forex Trader kann bei WH SelfInvest auf je nach Kontomodell auf 65 oder 91 Währungspaare zugreifen. Dabei zeichnet sich der Devisen Broker WH SelfInvest durch eine einfache und günstige Kommissionsstruktur aus.

Bei WH SelfInvest sind zwei verschiende Arten des Forexhandels möglich: im spreadbasierten Handel fallen lediglich die Spreads ohne Kommission an. Beim kommissionsbasierten Modell profitieren Trader von fixen Spreads und niedrigen Kommissionen. Alle Devisenpaare sind in Standart-, Mini- und Micro-Lots handelbar.

Leistungsbereich
  • 65 oder 91 Forexpaare
  • Enge und stabile Spreads
  • Kommissionsbasierter oder spreadbasierter Handel
  • Standart-, Mini- und Micro-Lots
  • Automatisierter Handel
Handelsangebot
  • FX Spots
Währungspaare 81
Kryptowährungen Nein
Max. Hebel professionelle Trader 1 : 50
Max. Hebel Kleinanleger 1 : 30
Orderarten
  • Bracket Order
  • If Done
  • Limit
  • Limit Buy
  • Limit Sell
  • Market
  • One cancels other (OCO)
  • Stop
  • Stop Buy
  • Stop Limit
  • Stop Loss
  • Guaranteed Stop Loss
  • Stop Sell
  • Take Profit
  • Trailing Stops
Spreads

Spreadbasierte Gebührenmodell:

  • EUR/USD ab 0,8 Pips
  • USD/JPY ab 0,9 Pips
  • USD/CHF ab 0,9 Pips
  • GBP/USD ab 0,8 Pips
  • EUR/CHF ab 1,0 Pips
  • EUR/GBP ab 1,0 Pips

Kommissionsbasierte Gebührenmodell:

  • EUR/USD 1,0 Pips
  • USD/JPY 1,0 Pips
  • USD/CHF ab 1,3 Pips
  • GBP/USD 1,5 Pips
  • EUR/CHF ab 1,5 Pips
  • EUR/GBP 1,3 Pips

fixierte Spreads gelten zwischen 9:00 und 19:30 Uhr

Margin professionelle Trader
  • ab 2%
Margin Kleinanleger
  • ab 3,33%
Weitere Kosten

Keine

Fixkosten

Keine

Besonderheiten
  • Gebührenmodelle auf Spread oder Kommissions-Basis
  • Automatische Orders
  • Hedging
  • Garantierte Stops

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 70,3% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.