Der CFD-Handel mit der Consorsbank: keine Nachschusspflicht – man kann also höchstens das vorhandene Kapital auf dem CFD Konto verlieren, ganz im Gegensatz zum Daytrading bei der Consorsbank. Durch eine intensive Kooperation mit einem der führenden deutschen Market Maker profitieren Kunden von geringe Gesamtkosten und über 1.250 handelbaren CFDs auf verschiedenste Basiswerte.

Für den CFD-Handel bzw. die Nutzung der CFD Handelsplatt ist keine Mindesteinzahlung nötig. Des Weiteren gibt es keine Nachschusspflich, keine Slippage und keine Requotes.

Für Einsteiger in den CFD Handel bietet die Consorsbank eine individuelle Betreuung durch erfahrene CFD-Experten und kostenlose Webinare zu den Grundlagen des CFD Handels.

Disclaimer & Risikohinweis

72,7% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Rechtliche Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass die Auswahl der Produkte, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen, nicht unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vermögenssituation und Ihrer Risikobereitschaft erstellt wurde. Sie beruht lediglich auf einer technischen Chartanalyse. Sie sind auf einen kurzfristigen Anlagehorizont von bis zu 30 Tagen ausgerichtet. Eine Fundamentalanalyse mit weiteren Angaben zu den Hintergründen des vorgestellten Wertpapieres sowie eine daraus resultierende Projektion der möglichen Entwicklung für die Zukunft erfolgt gerade nicht.

Bitte informieren Sie sich daher sorgfältig über das Produkt, bevor Sie eine Investmententscheidung treffen. Setzen Sie sich dabei insbesondere mit den mit dem Produkt verbundenen Chancen und Risiken auseinander; neben den finanziellen Aspekten kann dies z.B. auch steuerliche und rechtliche Aspekte betreffen. Bei Investitionen in Einzelwerte besteht immer auch das Risiko eines Totalverlusts. Die maßgeblichen Produktinformationen können Sie dem Verkaufsprospekt des jeweiligen Emittenten entnehmen, sowie den weiteren Informationen, die Sie auf unserer Webseite unter www.consorsbank.de abrufen können.

Neben den hier vorgestellten Produkten gibt es möglicherweise andere Produkte, die für Ihr gewünschtes Investment bzw. die von Ihnen verfolgten Zwecke besser geeignet sind. Die hier zur Verfügung gestellten Informationen enthalten daher auch nicht notwendigerweise die für Ihre Anlageentscheidungen erforderlichen oder wesentlichen Informationen.

Wir weisen abschließend darauf hin, dass es sich in dem Fall, in dem Sie Transaktionen in hier vorgestellten Werten ohne vorherige individuelle Beratung durchführen, um ein sogenanntes “beratungsfreies Geschäft” handelt.

CFD Broker Konditionen

Handelsangebot
  • Index-CFDs
  • Devisen-CFDs
  • Rohstoff-CFDs
  • Aktien-CFDs
  • Anleihen und Zinssätze
  • Sektor-CFDs
Handelbare Basiswerte 1250
Leistungsbereich
  • Enge Spreads: z.B. DAX ab 2 Punkte und EUR/USD ab 1 Pip
  • Referenzpreisgarantie für alle DAX 30 und EURO STOXX 50 Aktien
Orderarten
  • If Done
  • If Done-OCO
  • Limit
  • Limit Buy
  • Limit Sell
  • Market
  • One cancels other (OCO)
  • Stop
  • Stop Buy
  • Stop Loss
  • Stop Sell
  • Trailing Stops
Depotgebühren

Keine

Handelsgebühren
  • Aktien: 0,10% auf das Handelsvolumen (mind. 9,95 Euro / max. 69,00 Euro)
  • DAX-Futures: 0,01% auf das Handelsvolumen (mind. 9,95 Euro / max. 69,00 Euro)
  • sonstige Futures: 0,02% auf das Handelsvolumen (mind. 9,95 Euro/ max. 69,00 Euro)
  • Aktien-Indizes: kostenlos
  • Zins-Futures: kostenlos
  • Währungen: kostenlos
  • Rohstoffe: kostenlos
  • Edelmetalle: kostenlos
  • Zuschlag für den Handel per Telefon: 14,95 Euro je Auftrag
Spreads
  • DAX Spot: ab 2 Punkte
  • Dow Jones Spot: ab 4 Punkte
  • EUR / USD: ab 1 Pip
  • Gold: ab 0,4 USD
  • Öl: ab 0,04 USD
  • DAX 30 Aktien: 1:1 zur Referenzbörse
  • EUREX-Futures: 1:1 zur Referenzbörse
  • EURO STOXX 50 Aktien: 1:1 zur Referenzbörse
Finanzierung Long
  • Aktien 3,5% + Währungszins
  • DAX-Futures 3,5%
  • sonstige Futures 3,5%
  • Aktien-Indizes 3,5% + Währungszins
  • Zins-Futures 3,5%
  • Währungen 1,0% – Währungszins 1 + Währungszins 2
  • Rohstoffe 3,5%
  • Edelmetalle 3,5% + Währungszins
Finanzierung Short
  • Aktien 3,5% – Währungszins
  • DAX-Futures 3,5%
  • sonstige Futures 3,5%
  • Aktien-Indizes 3,5% – Währungszins
  • Zins-Futures 3,5%
  • Währungen 1,0% + Währungszins 1 – Währungszins 2
  • Rohstoffe 3,5%
  • Edelmetalle 3,5% – Währungszins
Margin Kleinanleger
  • Aktien ab 20%
  • Aktien-Indizes ab 5%
  • Währungen ab 3,33%
  • Rohstoffe ab 10%
  • Edelmetalle ab 5%
Garantierter Stop-Loss Nein
Weitere Kosten

Keine (Ohne Nachschusspflicht)

Fixkosten Nein