Die Consorsbank, die früher unter dem Namen Cortal Consors firmierte, gehört zur BNP Paribas und ist einer der führenden Online Broker in Europa. Gegründet wurde die Consorsbank bereits im Jahr 1994 und firmierte seit der Übernahme durch die BNP Paribas und Fusion mit deren Tochter Cortal unter dem Namen Cortal Consors.

Seit Dezember 2014 ist der neue Name Consorsbank. In der Vergangenheit hat die Consorsbank das Online-Brokerage immer wieder mit neuen Ideen und innovativen Handelsplattformen belebt. Neben dem Brokerage-Angebot bietet die Consorsbank mittlerweile auch viele Leistungen einer Vollbank mit Tagesgeld und Festgeld für den Kunden an.

Das Produktangebot bietet neben dem Wertpapierhandel auch Festgeldangebote, Girokonto und Tagesgeldkonto; zusätzlich kann in der Finance Lounge in Nürnberg auch eine persönliche Vermögensberatung in Anspruch genommen werden. Mit seinem Brokerage-Angebot richtet sich die Consorsbank primär an Trader, die ihre Anlageentscheidungen eigenverantwortlich treffen wollen. Bei komplizierteren Entscheidungen stehen dem Kunden Finanzexperten zur Verfügung, welche den Anleger bei allen Fragen unterstützen.

Merkmale

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • ETF Broker
  • Fonds Broker
  • Zertifikate Broker
  • Futures Broker

Online Broker Consorsbank

Das Handelsangebot der Consorsbank umfasst 9 deutsche Börsenplätze sowie 22 ausländische Börsenplätze und 21 Handelspartner im außerbörslichen Direkthandel. Bereits ab 4,95 Euro plus Börsenkosten können Wertpapiere gehandelt werden. In einem extra Bereich bietet die Consorsbank zudem Analystenmeinungen zu Einzelwerten, aktuelle Chartanalysen, einen Wertpapiervergleich und interaktive Charts.

Um den Kunden einen effektiveren Handel durch regelmäßiges anpassen von Stops zu ermöglichen, wird bei der Consors Bank keine Gebühr für Orderänderungen erhoben. Mit SmartStops steht Anlegern zudem ein Tool zur Verfügung, welches auf Basis historischer Kursdaten Stop-Loss Signale für rund 500 Aktien generiert.

Weitere Informationen zu Gebühren und Handelsangebot beim Online Broker Consorsbank …

 

Sparpläne bei der Consorsbank

Die Consorsbank bietet Tradern und Investoren eine große Auswahl an Wertpapier-Sparplänen. Insgesamt stehen über 1.000 Investmentfonds, über 5.000 Aktien, über 1.700 ETFs sowie Zertifikate für Sparpläne zur Verfügung. Davon können derzeit rund 490 ETFs gebührenfrei bespart werden. Von den Investmentfonds sind mehr als 90% mit einem Rabatt auf den Ausgabeaufschlag von mindestens 50% versehen, rund 130 Fonds sind zu 100% rabattiert.

 

Fonds-Angebot der Consorsbank

Im Fondsbereich ermöglicht die Consorsbank dem Anleger den Handel in mehr als 5.000 Fonds von über 100 Fondsgesellschaften. Dabei profitieren Kunden häufig vom Consorsbank Discount auf die Ausgabegebühr. Insgesamt sind über 400 Fonds mit 100% Discount auf den Ausgabeaufschlag handelbar.

Im Rahmen von Sparplänen können 1.000 Fonds mit verschiedenen Themenschwerpunkten bespart werden. Unter dem Namen FondsStars bietet die Consorsbank 10 ausgesuchte Fonds aus unterschiedlichen Anlagekategorien und -regionen an, die mit einem Morningstar-Rating von mindestens 4 von 5 Sternen überzeugen können.

 

Consorsbank Zertifikate Broker

Bei der Consorsbank können rund 1,7 Mio. Zertifikate außerbörslich gehandelt werden. Die Anlagezertifikate-Übersicht bietet dem Anleger Listen mit ausgewählten Zertifikaten zur Zeichnung und den Umsatzspitzenreiter unter den Zertifikaten und mit der Zertifikate-Suche kann gezielt nach bestimmten Zertifikaten gesucht werden.

Als Zertifikate Broker bietet die Consorsbank regelmäßige Flat-Fee- oder Freetrade-Aktionen mit namhaften Zertifikate-Emittenten. Ab einer monatlichen Sparrate von 25 Euro lassen sich zahlreiche Zertifikate besparen.

 

Daytrade Broker Consorsbank

Für Vieltrader bietet der Onlinebroker Consorsbank (bisher Cortal Consors) entsprechende Rabatte auf die Ordergebühren sowie weitere Vergünstigungen bei der Nutzung kostenpflichtiger Handelsplattformen (wie z.B. der Consorsbank Premiumtrader) und Echtzeit-Kursdaten. Schon ab 4,95 Euro können Wertpapiere an allen deutschen Börsen oder direkt mit 21 Emittenten im ausserbörslichen Direkthandel getradet werden.

In der höchsten Rabattstufe (Platinum, 6 Sterne – ab 5.000 Order pro Jahr) profitieren Daytrader von einem reduzierten Grundpreis von 3,95 Euro je Order, einem Provisionssatz von 0,08%, Wegfall der Miondestordergebühr und Reduzierung der maximalen Ordergebühr auf 29 Euro. Zudem kann der ActiveTrader Pro kostenlos genutzt werden und auch die Kosten für Realtime-Kursversorgung sind rabattiert.

Speziell für Daytrader bietet die Consorsbank den Cross-Border Handel, einen Hebel von bis zu 5 sowie Intraday- und Overnight Shortselling.

Weitere Informationen zu Gebühren und Handelsangebot beim Daytrade Broker Consorsbank …

 

CFD Broker Consorsbank

Der CFD-Handel mit der Consorsbank: keine Nachschusspflicht – man kann also höchstens das vorhandene Kapital auf dem CFD Konto verlieren, ganz im Gegensatz zum Daytrading bei der Consorsbank. Durch eine intensive Kooperation mit der BNP Paribas als Market Maker profitieren Kunden von geringe Gesamtkosten und über 1.250 handelbaren CFDs auf verschiedenste Basiswerte.

Für den CFD-Handel bzw. die Nutzung der CFD Handelsplatt ist keine Mindesteinzahlung nötig. Des Weiteren gibt es keine Nachschusspflich, keine Slippage und keine Requotes.

Für Einsteiger in den CFD Handel bietet die Consorsbank eine individuelle Betreuung durch erfahrene CFD-Experten und kostenlose Webinare zu den Grundlagen des CFD Handels.

Weitere Informationen zu Gebühren, Spreads und handelbaren Basiswerten beim CFD Broker Consorsbank …

 

Futures Broker Consorsbank

Mit dem Consorsbank FutureTrader können Anleger Futures und Optionen direkt an EUREX, CME, CBOT und OCC handeln. Die Handelsplattform steht Kunden dabei kostenlos zur Verfügung – lediglich für Realtime-Pushkurse bzw. -Pullkurse ist eine Abogebühr zu entrichten. Zusätzlich zum normalen Consors Depot wird für den Handel an den Futures-Börsen ein sogenanntes Marginkonto benötigt.

Seit Herbst 2021 bietet die Consorsbank auch den Handel mit Futures und Optionen an US-Börsen (CME, CBOT und OCC) zum Preis von 2,50 Euro pro Kontrakt zuzüglich Fremdkosten an.

Weitere Informationen zu Gebühren und Handelsangebot beim Futures Broker Consorsbank …

 

Kundenservice

Der Kundenservice der Consorsbank ist börsentäglich zwischen 7:00 und 22:30 Uhr und an den übrigen Tagen zwischen 9:00 und 20:00 Uhr erreichbar. Mit dem Genius Service bietet Cortal Consors eine persönliche Beratung und einen geführten Einstieg in die Webseite bei der Neukunden mit allen Funktionen und Tools vertraut gemacht werden.

 

Das weitere Angebot der Consorsbank

Für Brokerage-Einstiger bietet die Consorsbank einen Wissens-Bereich mit umfassenden Infos zu fast allen Aktien und Fonds, ein Training-Center mit regelmäßigen Seminaren und Webinaren, einen News-Bereich sowie Berichte zu aktuellen Anlagetrends.

Zusätzlich zum Handel über die Webseite bietet Cortal Consors auch die kostenlose Handelsplattform ActiveTrader sowie die kostenpflichtigen Handelsplattformen ActiveTrader Pro und PremiumTrader für anspruchsvollere Heavy- und Daytrader an.

Außerdem stehen den Kunden eine iPhone-App und eine Consorsbank iPad Trader App sowie eine spezielle mobile Webseite zur Verfügung, die den Handel per Handy oder SmartPhone auch von unterwegs möglich machen. Neben dem umfassenden Wertpapierhandel bietet die Consorsbank auch Sparpläne, Zinskonten und verschiedene Altersvorsorgemodelle. Zudem steht den Kunden bei Bedarf eine produktunabhängige Honorarberatung zur Verfügung.

 

Consorsbank Girokonto

Die Consorsbank bietet ein Girokonto (Girokonto Essential) welches gebührenfrei ist, wenn der Kontoinhaber unter 28 Jahre ist oder ab einem Geldeingang von 700 Euro im Monat. Wird keine der Bedingungen erfüllt, kostet das Konto 4 Euro im Monat. Das Girokonto Essential enthält eine Visa Card (Debit) und gegen eine Gebühr von einem Euro pro Monat kann eine Girocard (VPay) hinzugebucht werden.

Neben dem Girokonto Essential bietet die Consorsbank seit Sommer 2022 auch das Girokonto Unlimited zum Preis von 9 Euro pro Monat. Das Consorsbank Girokonto Unlimited ist mit einer Visa Card Gold (Charge Card) und einer Girocard (VPay) ausgestattet.

Bei der Visa Card Gold ist ein umfangreiches Versicherungspaket enthalten. Dieses umfasst ein Reiseversicherungspaket unter anderem mit einer Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung sowie einer Auslandsreisekrankenversicherung, ein Digital- und Shopping-Paket unter anderem mit Internetschutzbrief und Waren-Lieferschutz und einen Handy-Schutzbrief.

 

Consorsbank Tagesgeld und Festgeld

Für Tagesgeld-Anlagen zahlt die Consorsbank aktuell 1,0% Zinsen p.a.. Die Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich, jeweils zum 31.03., 30.06., 30.09. und 31.12. auf das Tagesgeldkonto.

Für Festgeld-Anlagen gelten bei der Consorsbank aktuell folgende Konditionen:

1 Jahr Festgeld 3,00 % p. a. (Mindestanlagebetrag 10.000 Euro)
2 Jahre Festgeld 2,50 % p. a. (Mindestanlagebetrag 10.000 Euro)
3 Jahre Festgeld 2,50 % p. a. (Mindestanlagebetrag 10.000 Euro)
4 Jahre Festgeld 2,50 % p. a. (Mindestanlagebetrag 10.000 Euro)
5 Jahre Festgeld 2,50 % p. a. (Mindestanlagebetrag 10.000 Euro)
12 Monate Festgeld & Fonds 4,00 % p. a. (Mindestanlagebetrag 2.500 Euro)
24 Monate Festgeld & Fonds 3,75 % p. a. (Mindestanlagebetrag 2.500 Euro)

Die Zinsgutschrift erfolgt nach Laufzeitende auf das zugehörige Consorsbank Abrechnungskonto (Tagesgeld- oder Verrechnungskonto). Bei Laufzeiten von über 12 Monaten werden die Zinsen alle 12 Monate nach Laufzeitbeginn gut geschrieben.

 

Brokerwahl

broker-test.de veranstaltet seit über 20 Jahren einmal pro Jahr die Wahl zum Broker des Jahres unter www.brokerwahl.de. Hierbei konnte die Consorsbank bei den letzten beiden Brokerwahlen folgende Titel gewinnen:

 

 

Historie

Im Jahr 1994 erfolgte die Gründung der Direktbank Consors als Tochter der SchmidtBank. Nach der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft ging Consors im Jahr 1999 an die Börse und wurde im Jahr 2002 durch die BNP Paribas übernommen. Im Jahr 2003 erfolgte die Fusion von Consors mit Cortal, der Direktbank-Tochter der BNP Paribas, und die umfirmierung in Cortal Consors. Seit Dezember 2014 heißt der Onlinebroker nun Consorsbank.

Neben Deutschland ist die Direktbank Consorsbank auch noch in Frankreich, Spanien, Belgien und Luxemburg vertreten und bietet über 1,1 Millionen Kunden eine Vielzahl von Anlageprodukten und Dienstleistungen.

Consorsbank Nachrichten

BaFin Auskunft über Consorsbank

BaFin Logo BaFin registriert

 

BaFin Informationen zur Consorsbank

BaFin Informationen zu BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland

Die Marke Cortal Consors änderte sich ab Dezember 2014 in Consorsbank. Die Consorsbank ist eine eingetragene Marke der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland.

Auszug vom 18. März 2024:
Gattung: Zweigniederlassung (KI) gem. § 53b KWG

Erlaubnisse/Zulassung/Tätigkeiten Erteilungsdatum Ende am Endegrund
Ausgabe/Verwaltung Zahlungsmittel (Nr.5) 09.12.1994
Ausleihungen (Nr. 2) 09.12.1994
Beratung von Unternehmen (Nr. 9) 09.12.1994
Bürgschaften (Nr. 6) 09.12.1994
Dienstleistungen zum Zahlungsverkehr (Nr.4) 09.12.1994
Entgegennahme von Einlagen (Nr. 1) 09.12.1994
Finanzierungsleasing (Nr. 3) 09.12.1994
Geldmaklergeschäfte Interbanken (Nr. 10) 09.12.1994
Handel für eigene Rechnung (Nr. 7) 09.12.1994
Handelsauskünfte (Nr. 13) 09.12.1994
Portfolioverwaltung, -beratung (Nr. 11) 09.12.1994
Schließfachverwaltungsdienste (Nr. 14) 09.12.1994
Wertpapieraufbewahrung, -verw. (Nr. 12) 09.12.1994
Wertpapieremissionen (Nr. 8) 09.12.1994

Disclaimer & Risikohinweis

79,84% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Rechtliche Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass die Auswahl der Produkte, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen, nicht unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vermögenssituation und Ihrer Risikobereitschaft erstellt wurde. Sie beruht lediglich auf einer technischen Chartanalyse. Sie sind auf einen kurzfristigen Anlagehorizont von bis zu 30 Tagen ausgerichtet. Eine Fundamentalanalyse mit weiteren Angaben zu den Hintergründen des vorgestellten Wertpapieres sowie eine daraus resultierende Projektion der möglichen Entwicklung für die Zukunft erfolgt gerade nicht.

Bitte informieren Sie sich daher sorgfältig über das Produkt, bevor Sie eine Investmententscheidung treffen. Setzen Sie sich dabei insbesondere mit den mit dem Produkt verbundenen Chancen und Risiken auseinander; neben den finanziellen Aspekten kann dies z.B. auch steuerliche und rechtliche Aspekte betreffen. Bei Investitionen in Einzelwerte besteht immer auch das Risiko eines Totalverlusts. Die maßgeblichen Produktinformationen können Sie dem Verkaufsprospekt des jeweiligen Emittenten entnehmen, sowie den weiteren Informationen, die Sie auf unserer Webseite unter www.consorsbank.de abrufen können.

Neben den hier vorgestellten Produkten gibt es möglicherweise andere Produkte, die für Ihr gewünschtes Investment bzw. die von Ihnen verfolgten Zwecke besser geeignet sind. Die hier zur Verfügung gestellten Informationen enthalten daher auch nicht notwendigerweise die für Ihre Anlageentscheidungen erforderlichen oder wesentlichen Informationen.

Wir weisen abschließend darauf hin, dass es sich in dem Fall, in dem Sie Transaktionen in hier vorgestellten Werten ohne vorherige individuelle Beratung durchführen, um ein sogenanntes “beratungsfreies Geschäft” handelt.


Kontakt Consorsbank

  • Firma:Consorsbank
  • Adresse:Bahnhofstraße 55
  • PLZ:90402
  • Stadt:Nürnberg
  • Telefonnummer:+49-911-369-0

Aktuelle Webinare

XTB: Guten Morgen BÖRSE!

Level: Einsteiger Typ: Webinar / Online Start: 20.06.2024 – 08:00 Uhr Ende: 20.06.2024 – 08:45 Uhr Preis: kostenlos

Altan Cantürk blickt gemeinsam mit Ihnen börsentäglich um 8:15 Uhr auf den neuen Handelstag. Was hat die Wall Street am Vortag gemacht, welche Nachrichten über-

Broker Alternativen

NIBC

Unter der Marke NIBC Direct ist die traditionsreiche niederländische NIBC Bank N.V. mit ihrer Zweigniederlassung in Frankfurt am Main seit Februar 2009 auf dem Markt. Die Direktbank hat sich bereits mit…

Admirals

Die weltweit tätige Admiral Markets Group ist einer der größten Forexbroker für Privatkunden. In Deutschland ist Admiral Markets im Jahr 2011 gestartet. Seit 1. Januar 2021 wird das Neugeschäft für die ...

justTRADE

justTRADE - Online-Broker mit kostenfreiem Wertpapierhandel: justTRADE bietet als Online Broker den komplett kostenfreien Wertpapierhandel - ohne Orderprovision, ohne Fremdkostenpauschale und ohne De...

IG Europe

IG ist einer der führender Anbieter für professionelle Trading-Lösungen. IG ist bereits seit über 45 Jahren am Markt und bietet seinen rund 178.000 Kunden über 17.000 handelbare Basiswerte. Neben CFDs ...1

FXFlat

Bei FXFlat handelt es sich um einen Broker, welcher Kunden den Handel mit Devisen (Forex Spot und Forex-CFDs), den Handel mit CFD-Kontrakten und den Futures Handel ermöglicht. Gegründet wurde die FXFlat…