WH SelfInvest wurde 1998 in Luxemburg gegründet und hat sich seit dem kontinuierlich zu einem Spezialbroker für Futures, Devisen und CFDs sowie Aktien weiter entwickelt.

WH SelfInvest betreut aktuell Trader aus über 28 Ländern und ist seit 2009 auch mit einem Büro in Frankfurt am Main vertreten.

Merkmale

  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Futures Broker

Futures Broker WH SelfInvest

WH SelfInvest bietet seinen Tradern als Futures Broker den Handel von über 2.000 Futures an. Futures bieten den Vorteil, dass sie einfach zu verstehen sind, transparent gegenüber allen Marktteilnehmern sind und die geringsten Gebühren und Spreads beim aktiven Handeln aufweisen.

Dabei wird der Trader bei WH SelfInvest von der Handelsplattform NanoTrader unterstützt. Diese garantiert mit Tick-für-Tick Daten und intelligentem Orderrouting die beste Ausführung.

Weitere Informationen zu Gebühren und Handelsangebot beim Futures Broker WH SelfInvest…

 

Futures-Handel bei WH SelfInvest

Ein Vorteil des Futures-Handel ist der vergleichsweise geringe Spread, so daß Futures besonders transparent für Trader sind. Bei WH SelfInvest steht Anlegern eine breite Auswahl an Indizes, Devisen, Zinsen uvm. als Basiswerte zur Verfügung.

Die Gebühren für den Futureshandel liegen bei 2,20 Euro pro Lot je Order bzw. 2,20 US-Dollar pro Lot je Order für Futures und Optionen, die in US-Dollar gehandelt werden. Für Anleger, die mehr als 40 Lots pro Monat handeln, bietet WH SelfInvest auch Pakete an, bei denen die Gebühren je Lot 1,90 Euro bzw. 1,90 US-Dollar betragen.

Für das High-speed Orderrouting bietet WH SelfInvest 2 Anbieter, die jeweils Tick-by-Tick Daten zur Verfügung stellen.

 

CFD Broker WH SelfInvest

Dem CFD-Trader stehen bei WH SelfInvest eine breite Palette von Indizes zur Verfügung: von den Standart-Indizes wie Germany 30 oder US 30 bis hin zu Small-Cap, Inflations- und Volatilitätsindizes sind die Tradingmöglichkeiten nahezu unbegrenzt. Viele Indizes werden auch im 24 Stunden Handel angeboten.

Daneben werden auch CFDs auf Aktien, ETFs, Metalle, Energie, Agrarprodukte oder Renten angeboten. Die Spreads sind bei WH SelfInvest im CFD Brokerage äußerst stabil und eng gehalten. Der Germany 30 ist in der Haupthandelszeit für nur 1 Punkt Spread handelbar.

WH SelfInvest bietet sowohl ein Mini-Konto (ab 500 Euro Einlage) mit einer variablen Gebühr von 0,07% sowie ein Standard-Konto (ab 2.500 Euro Einlage) mit fixer Gebühr von 3 Euro/US-Dollar. Für Vieltrader bietet WH SelfInvest zudem Rabatte an.

Weitere Informationen zu Gebühren, Spreads und handelbaren Basiswerten beim CFD Broker WH SelfInvest …

 

CFD-Trading bei WH SelfInvest

Beim CFD Broker WH SelfInvest können Anleger auf ein Handelsangebot von über 5.000 CFDs zurgreifen. WH SelfInvest handelt CFDs zu den aktuellen Börsenkursen des entsprechenden Underlyings – ohne Spread-Erweiterung und ohne Market Making.

Für Aktien-CFDs verwendet WH SelfInvest beispielsweise die aktuellen Reuters-Kurse. Zudem zeichnet sich WH SelfInvest sowohl durch eine günstige wie flexible Gebührenstruktur als auch durch geringe Marginforderungen aus.

 

Forex Broker WH SelfInvest

Der Forex Trader kann bei WH SelfInvest je nach gewünschtem Abrechnungsmodell auf 46 oder 79 Währungspaare zugreifen. Dabei zeichnet sich der Devisen Broker WH SelfInvest durch eine einfache und günstige Kommissionsstruktur aus.

Bei WH SelfInvest sind zwei verschiende Arten des Forexhandels möglich: im spreadbasierten Handel fallen lediglich die Spreads ohne Kommission an. Beim kommissionsbasierten Modell profitieren Trader von fixen Spreads und niedrigen Kommissionen. Alle Devisenpaare sind in Standart-, Mini- und Micro-Lots handelbar.

Weitere Informationen zu Gebühren, Währungspaaren, Hebel und Spreads beim Forex Broker WH SelfInvest …

 

WHS Handelsplattformen

Die Handelsplattform für Trader bei WH SelfInvest ist die WHS NanoTrader Plattform. Diese kommt in einer FULL und FREE Version. Beide Versionen unterstützen den Handel mit CFDs, Forex und Futures von WH SelfInvest. Zahlreiche intelligente Orderarten und Chartarten erleichtern dem Trader das Leben.

Den intuitiv zu bedienenden WHS TechScan stellt WH SelfInvest Kunden kostenlos zur Verfügung. Der WHS TechScan analysiert täglich über 10 Aktienmärkte, mehr als 130 Forex-Paare und über 15 Indizes auf Basis von über 100 Indikatoren der technischen Analyse. Dabei werden alle sich zeigenden Kauf- und Verkauf-Signale für alle Werte gespeichert.

Für die WH SelfInvest MT4 Tradingplattformen ist ebenfalls eine Cloud Lösung verfügbar. Die speziellen Server für WHS werden in einem den IT Sicherheitsregeln der BaFin entsprechenden Serverzentrum in Europa in einem gesicherten, unterirdischen Gebäude gehostet. Cloud Trading ist speziell für Apple Mac Anwender geeignet, die die WH SelfInvest Handelsplattformen nutzen möchten. Zusätzlich können Anwender über iOS und Android Apps auch von mobilen Geräten handeln.

Futurestrader, welche von unterwegs aus das Depot verwalten möchten, können mit dem WH SelfInvest CQG Trader mobil auf ihr Futureskonto zugreifen.

 

Multiwährungskonto

In Kooperation mit Swissquote bietet WH SelfInvest auch ein echtes Multiwährungskonto, welches in Luxemburg geführt wird, an. Das Geld kann dabei aufgeteilt und in bis zu 9 Währungen gehalten werden. Insgesamt sind mehr als 20 Währungen verfügbar.

Über das Multiwährungskonto können Anleger zudem an 21 Börsenplätzen in Aktien investieren, 23 Kryptowährungen gegen Euro und US-Dollar handeln sowie in ETFs und Investmentfonds investieren.

 

Brokerwahl

Broker-Test.de veranstaltet seit über 20 Jahren einmal pro Jahr die Wahl zum Broker des Jahres unter www.brokerwahl.de. Hierbei konnte WH SelfInvest bei den letzten beiden Brokerwahlen folgende Titel gewinnen:

 

WH SelfInvest Brokerwahl Auszeichnungen

 

Kundenservice

WH SelfInvest setzt auf ein umfassendes Serviceangebot sowohl für private wie auch institutionelle Trader. Dazu gehören neben dem deutschsprachigen Helpdesk, der von Montag bis Freitag von 08:00 – 22:00 Uhr erreichbar ist, auch zahlreiche kostenlose Live-Veranstaltungen rund um das Thema Trading in den Büroräumen des Brokers oder als Webinar.

Darüber hinaus bietet WH SelfInvest auch ein umfangreiches Lehrfilmangebot, um insbesondere dem Einsteiger Schritt für Schritt die Feinheiten des Intradaytradings nahe zu bringen und ihn mit der Tradingsoftware vertraut zu machen.

 

Regulierung und Einlagensicherung

WH SelfInvest wurde 1998 in Luxemburg gegründet und konnte seit der Gründung auch in anderen europäischen Staaten Fuß fassen. Neben den Benelux-Ländern, ist WH SelfInvest auch in Frankreich und Deutschland vertreten. In Deutschland ist der Broker von der BaFin reguliert.

Bei der Einlagensicherung sind die Kundengelder doppelt besichert. Zum einen über den Einlagensicherungsfonds in Luxemburg oder Deutschland (je nach Wahl des Kontos in Luxemburg oder in Deutschland) in Höhe von 100.000 Euro und zum anderen über die Depotbank in Höhe von 48.000 Pfund. Die Depotbank der WH SelfInvest Niederlassung Deutschland ist die Postbank in Frankfurt am Main.

WH SelfInvest Nachrichten

BaFin Auskunft

BaFin Logo BaFin registriert

 

WH SelfInvest S.A., wurde 1998 gegründet und verfügt über die Börsenmaklerlizenz (Nr. 42798), die Kommissionärslizenz (Nr. 36399) als auch die Vermögensverwalterlizenz (Nr. 1806), die durch das Luxemburgische Ministerium für Finanzen genehmigt wurden. Das Unternehmen wird reguliert durch die “Commission de Surveillance du Secteur Financier” (CSSF). WH SelfInvest besitzt den Europäischen Pass für Finanzdienstleister.

Unsere Zweigniederlassung in Belgien hat die Zulassung der “Financial Services and Market Authority” Unsere Repräsentanz in den Niederlanden ist zugelassen durch die “Autoriteit Financiële Markten”. Unsere Zweigniederlassung in Frankreich wurde autorisiert über die “Autorité des Marchés Financiers” und der “Banque de France”. Und, unsere Zweigniederlassung in Deutschland verfügt über die Zulassung (Nr. 122635) der “Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht” (BaFin).

BaFin Informationen zur WH SelfInvest S.A. Zweigniederlassung Frankfurt am Main

Auszug vom 30. Dezember 2022:
Gattung: Zweigniederlassung (WPI) gem. § 73 WpIG

Erlaubnisse/Zulassung/Tätigkeiten Erteilungsdatum Ende am Endegrund
Sonstige nach MiFID 30.06.2009
NOTIFIKATION (MiFID)
Eingang Erstnotifikation (MiFID):30.06.2009
Datum Eingang der letzten Änderungsanzeige (dargestellte Matrix):07.03.2013
Wertpapierdienstleistungen Wertpapiernebendienstleistungen
Finanzinstrumente A1 A2 A3 A4 A5 A6 A7 A8 A9 B1 B2 B3 B4 B5 B6 B7
C1    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C2    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C3    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C4    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C5    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C6    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C7    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C8    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C9    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C10    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C11    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
A1 – Annahme und Übermittlung von Aufträgen
A2 – Ausführung von Aufträgen im Namen von Kunden
A3 – Handel für eigene Rechnung
A4 – Portfolio-Verwaltung
A5 – Anlageberatung
A6 – Übernahme der Emissionen und/oder Platzierung
A7 – Platzierung von Finanzinstrumenten ohne feste Übernahmeverpflichtung
A8 – Betrieb eines multilateralen Handelssystems (MTF)
A9 – Betrieb eines organisierten Handelssystems (OTF)
B1 – Verwahrung u. Verwaltung v. Finanzinstrumenten für Rechnung der Kunden
B2 – Gewährung von Krediten oder Darlehen
B3 – Beratung von Unternehmen
B4 – Devisengeschäfte bei Wertpapierdienstleistungen
B5 – Wertpapier- und Finanzanalyse bei Geschäften mit Finanzinstrumenten
B6 – Dienstleistungen bei der Übernahme von Emissionen
B7 – Wertpapierdienstleistungen im Zusammenhang mit deren Bereitstellung
C1 – Übertragbare Wertpapiere
C2 – Geldmarktinstrumente
C3 – Anteile an Organismen für gemeinsame Anlagen
C4 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Wertpapiere
C5 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Waren, die bar abgerechnet werden
C6 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Waren die effektiv geliefert werden
C7 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Waren die nicht von C6 erfasst sind
C8 – Derivative Finanzinstrumente für den Transfer von Kreditrisiken
C9 – Finanzielle Differenzgeschäfte
C10 – Derivate, die nicht Finanzinstrument gem. Abschnitt C zugeordnet werden
C11 – Emissionszertifikate

Disclaimer & Risikohinweis

71% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.


Kontaktdaten WH SelfInvest

  • Firma:WH SelfInvest
  • Adresse:Niedenau 36
  • PLZ:60325
  • Stadt:Frankfurt am Main
  • Telefonnummer:+49-69-27139780

Aktuelle Webinare

WH SelfInvest: Das Webinar der Superlative – Bulle & Bär im Visier

Level: Einsteiger, Fortgeschrittene Typ: Webinar / Online Start: 09.02.2023 – 08:00 Uhr Ende: 09.02.2023 – 20:00 Uhr Preis: kostenlos

Non-Stop bestreiten 14 Top-Referenten in unfassbaren 12 Stunden ein einzigartiges, kostenloses Super-Webinar. Seien auch Sie dabei! 08:00 Helmut Schmidt – Mein Tradingsystem mit den Heikin Ashi Charts 09:00 Dr. Raimund Schriek – Evolutionär eingeschränkt oder

Admirals: Guten Morgen DAX-Index!

Admirals
Level: Einsteiger, Fortgeschrittene Typ: Webinar / Online Start: 09.02.2023 – 08:30 Uhr Ende: 09.02.2023 – 09:00 Uhr Preis: kostenlos

Bei diesem Webinar steht der deutsche Leitindex DAX, des Deutschen liebstes Kinde, voll im Fokus! Börsentäglich, jeweils um 8:30 Uhr, bespricht Moderator und Day-Trader Heiko Behrendt mit Ihnen den anstehenden Handelstag, lässt den vergangenen Handelstag

Tickmill: Täglich neue Handelsideen

Level: Einsteiger, Fortgeschrittene Typ: Webinar / Online Start: 09.02.2023 – 08:30 Uhr Ende: 09.02.2023 – 08:50 Uhr Preis: kostenlos

Auf vielfachen Wunsch werden unsere täglichen Facebook-Marktsitzungen mit dem renommierten Investment-Mentor Mike Seidl live über die GoToWebinar-Plattform übertragen. Als direkte Antwort auf die überwältigende Nachfrage, nach einer zusätzlichen Plattform für die Übertragung der täglichen Sitzungen,

Broker Alternativen

Consorsbank

Die Consorsbank, die früher unter dem Namen Cortal Consors firmierte, gehört zur BNP Paribas und ist einer der führenden Online Broker in Europa. Gegründet wurde die Consorsbank bereits im Jahr 1994 und…

IG Europe

IG ist einer der führender Anbieter für professionelle Trading-Lösungen. IG ist bereits seit über 45 Jahren am Markt und bietet seinen rund 178.000 Kunden über 17.000 handelbare Basiswerte. Neben CFDs ...1

NIBC

Unter der Marke NIBC Direct ist die traditionsreiche niederländische NIBC Bank N.V. mit ihrer Zweigniederlassung in Frankfurt am Main seit Februar 2009 auf dem Markt. Die Direktbank hat sich bereits mit…

Trive

Trive ist eine Multi-Asset-Anlageplattform der nächsten Generation. Trive bringt komplexe und hochentwickelte globale Anlageprodukte auf eine einfach zu bedienende Plattform und bietet seinen Kunden eine…

VR-Depot

Eine starke Finanzgruppe, auch für den Online-Handel: Die Volksbanken und Raiffeisenbanken bieten für Privatkunden Beratung auf Augenhöhe und eine vollumfängliche Bandbreite an Finanzdienstleistungen…