Bei dem CFD Broker IG kann mittels CFDs in über 80 verschiedene Währungspaare sowie in Kryptowährungen investiert werden. Die Hauptwährungspaare haben in der Regel einen niedrigen Spread, welcher bei besonders engen Basismärkten auch an den Kunden weitergegeben wird. Die normalen (durchschnittlichen) Spreads für die Majors liegen zwischen 0,75 und 3 Pips.

Wenn sich die Spreads der Basismärkte um mehr als das 1,5-fache des normalen Spreads ausweiten, folgen die Spreads von IG dieser Bewegung – allerdings nur bis zu einer festgelegten Obergrenze, so daß Kunden automatisch vor allzu weiten Spreads geschützt sind.

Via Forex Direct können Forex Trader auch direkt von Liquidität und Spreads am Interbankenmarkt profitieren. Hier kann der EUR/USD ab 0,0 Pips (typisch 0,142 Pips) gehandelt werden. Dafür fällt eine Kommission in Höhe von 6 USD pro gehandeltem Lot an.

Leistungsbereich
  • enge Spreads für führende Forex-Paare
  • breiten Auswahl von über 60 exotischen und Mini-FX-Kontrakten
Handelsangebot
  • FX Spots
  • Krypto-CFDs
Währungspaare 80
Kryptowährungen Ja
Max. Hebel professionelle Trader 1 : 200
Max. Hebel Kleinanleger 1 : 30
Orderarten
  • Fill or Kill (FOK)
  • Iceberg Order
  • If Done-OCO
  • Immediate or Cancel (IOC)
  • Limit Buy
  • Limit Sell
  • Market
  • One cancels other (OCO)
  • Stop Buy
  • Stop Sell
Spreads
Forex CFDs:
  • EUR/USD ab 0,6 Pip
  • USD/JPY ab 0,7 Pip
  • GBP/USD ab 0,9 Pips
  • EUR/GBP ab 0,9 Pips
  • EUR/JPY ab 1,5 Pips
  • AUD/USD ab 0,6 Pips

Forex Direct:

  • EUR/USD ab 0,142
  • USD/JPY ab 0,212
  • GBP/USD ab 0,639
  • EUR/GBP ab 0,398
  • EUR/JPY ab 0,480
  • AUD/USD ab 0,329
Margin professionelle Trader
  • ab 0,5%
Margin Kleinanleger
  • ab 3,33%
Weitere Kosten

Kommissionen für Forex Direct: 6 USD/Lot
(Mit Vieltrader Rabatt ab 1 USD/Lot)

Fixkosten

Keine

Besonderheiten
  • Mini-Kontrakte

Disclaimer & Risikohinweis

76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.